Frage von persephoneasil, 227

Welche ist die größte Imkerei Deutschland`s?

Auch nach langen Recherchen habe ich leider nicht die drei größten Imkerein Deutschlands herausfinden können. Bräuchte eine schnelle Antwort, da ich diese für ein sehr wichtiges Schulprojekt brauche.

Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Leisewolke, 179

frag doch mal hier: http://www.apis-ev.de/index.php?id=83  nach. Vielleicht wissen die mehr

Kommentar von Leisewolke ,

Danke fürs *chen :-)

Antwort
von Reanne, 180

Ich kann Dir drei nennen, wo ich einkaufe, über die Größe kann ichnichts mitteilen:

Honig Reinmuth, Mosbach

Paletta

Imkermeister Ralf B.Schmidt, Dortmund.

Kommentar von Luftkutscher ,

Die beiden erstgenannten sind keine Imkereien, sondern Honig-Händler.

Kommentar von Reanne ,

Paletta ist sehr wohl Imker

Antwort
von Daguett, 175

Gibt es sowas überhaupt in Deutschland?.... Ich weiß, das es rd. 100000 Imker in Deutschland gibt, aber die arbeiten alle im Freizeiterwerb bzw. Nebenerwerb.

Kommentar von persephoneasil ,

Also Imker gibt es auf jedenfall in deutschland, desshalb müsste es eigentlich auch einen größten geben, aber ob es wirklich große Imker in Deutschland gibt weiß  ich nicht ._.   

Kommentar von Daguett ,

Versuch es mal hier, die wissen vielleicht etwas mehr.

http://www2.hu-berlin.de/bienenkunde/

Kommentar von Luftkutscher ,

Es gibt auch bei uns einige Imkereibetriebe, die das als Haupterwerb betreiben.

Antwort
von Luftkutscher, 154

Frage doch einfach mal beim Deutschen Berufs- und Erwerbsimkerverband an. Da davon auszugehen ist, dass alle grossen Imkereien mit mehreren hundert Völkern in diesem Verband organisiert sind, müsste man da wissen, wer zur Zeit der grösste Imkereibetrieb ist.

Kommentar von robi187 ,

ha ha mehrer hundert bienevöler auszugehen??

also wenn du so eine aussage machen kannst dann kann ich auch mein segelflieger aussage machen? denn weist du was für arbeit nur 100 volker machen?

und weist du wie man davon leben kann? oh mann

Kommentar von Luftkutscher ,

Um von der Imkerei als Haupterwerb zu leben, muss ein Betrieb mindestens 200 - 300 Wirtschaftsvölker halten. Auch in Deutschland gibt es einige hauptberufliche Imker, die im Deutschen Berufs- und Erwerbsimkerverband organisiert sind. Wieviel Arbeit das macht kann ich sehr wohl abschätzen, denn ich bin auch seit über 30 Jahren Imker. Du solltest Dich bei Deinen Antworten und Kommentaren auf Fachgebiete beschränken, von denen Du etwas Ahnung hast und nicht die Antworten von Experten kritisieren bzw. selbst sachfremde Antworten geben.

Kommentar von Luftkutscher ,

Darf ich davon ausgehen, dass Du von der Imkerei genau so wenig Ahnung hast wie von der Fliegerei? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten