Frage von jennylolyyy, 60

Welche intervalle hat die Violine?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Willy1729, 59

Hallo,

die tiefste Saite einer Violine ist auf den Ton g gestimmt, dann folgen d, a und e. Die Intervalle zwischen benachbarten Saiten sind somit reine Quinten. (Das berühmte Motiv aus 'Also sprach Zarathustra' von Richard Strauss fängt mit einer Quinte an (Bomm, bomm, bomm - tadaaaaa).

Die Quinte liegt zwischen den ersten beiden bomms, danach kommt noch eine Quarte obendrauf. Das tadaaa ist noch eine große Terz höher als das letzte bomm, dann geht es einen Halbton abwärts.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Willy1729 ,

Herzlichen Dank für den Stern.

Willy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten