Welche Internate sind zu empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt um kpop zu tanzen das global k-center das ist in korea und dort lernst du in.verschiedenen bereichen wenn du tanzen willst hast du viele dance lessons usw auserdem wirst du unterrichtet wie du dich verhalten sollst die besten haben eine chance zu einer Auditon zu gehen du musst min. 15 und so ein jahr ist sehr teuer auserdem wirst du dort koreanisch lernen und es isz nur erlaub englisch zu sprechen so wie ich das verstanden habe .
Der 1. Haken ist deine Eltern würden dir das zu 100 Prozent nicht erlauben weil es teuer ist für ein jahr glaube über 15.000 und da ist kein flug und taschengeld dabei.
2. Musst du das verpasste jahr wiederholen

Ich will auch da hin und werde erst meine schule beenden um dann dort hinzu gehen es gibt eine alters begrenzung die glaube bei paarn 20 liegt glaube 25 .

Es soll auch bald das kpop college gebaut werden aber das is mittlerweile nur ein traum und nichts festes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timea130401
30.05.2016, 16:13

ich stimme der person oben zu mach lieber ein auslandsjahr :) Bei fragen generell oder zum auslandsjahr entweder auf insta @auslandsjahr_philippinen oder @germankpops je nach dem auf welches thema sich deine frage bezieht :)

0
Kommentar von timea130401
30.05.2016, 16:15

apropos in deutschland gibt es sowas in der art nicht das global k-center ist das erste kpop internat welt weit

0

Dazu kann ich nur sagen: das Leben ist kein Wubschkonzert. Vergiss nicht, dass du auf eine Schule/in ein Internat gehst, damit du am Ende als gebildeter Mensch raus gehst.
Was hätte dieses koreanische/asiatische für ein Zweck? Mach' doch alternativ ein Auslandsjahr in Südkorea, sobald du deine GANZ NORMALE Schule/GANZ NORMALES Internat beendet hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xdrxms
30.05.2016, 13:22

Warum ich das tue und was das für ein Zweck für mich hat lass mal meine Sache sein. Wenn du nichts produktives beizutragen hast antworte doch einfach nicht.

0
Kommentar von DaniGGa3
30.05.2016, 13:31

Meine Antwort ist sehr produktiv. Du kannst ja deine Zwecke mit uns teilen, dann werde ich auch nicht versuchen, dich von der Idee abzubringen. Ich will nur helfen & für mich hört sich das nach einer unrealistischer Träumerei an

0