Frage von kleeblatt2003, 24

Welche Interessen sollte man als Maßschneiderin mitbringen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotreginak02, 10

Interesse an Mode, Stoffen, Kreativität und feinmotorisches Geschick sollte man wohl mitbringen.

Laut dem Bundesinstitut für Berufsbildung ist die Ausbildung zur Maßschneiderin die am schlechtesten bezahlte von allen! Um die 300Euro im dritten Lehrjahr, nach unten offen.

Im Bekanntenkreis ist jemand, der kürzlich die Ausbildung beendet hat....und nun als Angelernte in einem Modegeschäft arbeitet.....da sie dort besser bezahlt wird als im erlernten Beruf.

Hier findest du auch noch detaillierte Infos:

http://m.ausbildung.de/berufe/massschneiderin/gehalt/

Kommentar von rotreginak02 ,

Danke für den 🌟

Antwort
von Alterhaudegen75, 18

Na das liegt doch fast auf der Hand. Interesse für Mode aller Art würde ich mal meinen. Und eben die Interessen die Bekleidung zu nähen, zu ändern oder neu Herzustellen.

Ein wenig Fingerfertigkeit, Geduld, Vorstellungsvermögen wären da wohl auch recht Hilfreich denke ich.

Kommentar von kleeblatt2003 ,

weisst du zufällig wie viel man ca. verdient ?

Antwort
von Alterhaudegen75, 12

Das Gehalt ist nun nicht so prall würde ich sagen. 

Nach der Ausbildung liegt das im Schnitt bei ca. 1650 Euro. Das ist wirklich nicht sehr viel. Was man nach mehreren Jahren im Beruf verdienen kann, weiß ich leider nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten