Frage von ellasteiner, 28

Welche Interessen begegnen sich auf einem Wochenmarkt und nach welchem Prinzip entwickeln sich die Preise?

Antwort
von LunaaaLuuu, 21

Du kennst ja sicher das Prinzip von 'Angebot und Nachfrage'. Dabei ist es so, dass wenn die Nachfrage steigt die Preise auch automatisch höher werden.( Die Unternehmen merken dann, dass sie mehr für ihr Produkt verlangen können, weil es jeder haben will, und den Käufern der Preis dann relativ egal ist. Ist die Nahfrage gering, dann bietet ein Unternehmen seine Produkte zu einem geringeren Preis an, damit diese trotzdem gekauft werden. Und das tun die Kunden dann ja auch:) 

Die Preisentwicklung auf dem Wochenmarkt....Ich könnte mir jetzt vorstellen, dass das erstens von der Tageszeit abhängt( wenn wir jetzt für Lebensmittel ausgehen). Denn gegen Abend ist das Obst etc. oftmals in schlechteren Zustand, sodass die Verkäuger dann lieber für einen niedrigeren Preis anbieten, als es wegzuschmeißen (=Immernoch mehr Gewinn) ....Und sicher hängt das auch von dem Wettbewerb dort ab. Du kennst ja sicher die ganzen Händler, die ewig laut ihre Waren anpreisen, zu günstigen Preisen und so versuchen ihre Konkurtenten auszustechen (also mit billigeren Preisen als diese) wo wir wieder bei Angebot und Nachfrage wären. Ist wenig Angebot da, kann der Händler es sich rausnehmen, sein Gut zu höheren Preis anzubieten, weil du Leute es ja doch irgendwie brauchen (Vorallem bei Lebensmitteln) . Bei Viel Angebot, ZB 100 Tomatenanbietern, herrscht ein ziemlich großer Wettbewerb, sodass jeder versucht, die Leute anzulocken:) und wie? Durch möglichst günstige Preise☺️

Hoffe, ich konnte dir mit meinem 10.te Klasse-Wissen helfen🙈

Antwort
von bestiee, 18

Nachfrage der Produkte und Vorrat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten