Frage von nelchen03, 48

Welche Instrumente wurden in der Modernen Musik Epoche genutzt?

Antwort
von hoermirzu, 23

Je nachdem, wann Du den Beginn der Epoche ansetzt.

Berg, Mahler, ..., haben sich noch im klassischen Instrumentarium bedient, Stockhausen und Zeitgenossen, hatten auch schon elektrische-, elektronische "Klangmaschinen" als Werkzeuge.

Antwort
von Bswss, 24

Meinst Du in der KLASSISCHEN Musik der Moderne?

Wenn ja:

Im Prinzip anfangs dieselben wie in früheren Jahrhunderten: Alle Instrumente, die man in einem Orchester findet. In den 1920 er Jahren kamen unter dem Einfluss des Jazz auch Instrumente wie Saxophon und Schlagzeug hinzu, und seit ca. 1960 auch viele elektrische und elektronische Instrumente.

Kommentar von hoermirzu ,

"Schlagzeuge" gab es mit Gongs, Triangel, Pauken, ..., auch vorher schon, das Saxophon stand erst nach seiner Erfindung zur Verfügung.

Kommentar von Bswss ,

Cher hoermirzu: Das Saxophon wurde 1846 bereits vom Belgier Adolphe Sax aus Dinant erfunden und war schon lange VOR der "Moderne" in Gebrauch. In den 20er Jahren tauchten Saxofonklänge auch in der "ernsten, "klassischen" Musik auf.

Aus Wikipedia, Artikel: Saxophon:


Klassische Musik


In der klassischen Musik wird das Saxophon vor allem als
Soloinstrument, in Saxophonformationen (vor allem dem Saxophonquartett)
und in Kammermusikbesetzungen verwendet. Im Sinfonieorchester findet man es seltener. Obwohl erste Bauarten des Saxophons bereits im 19.  Jahrhundert entstand wurde es in der klassischen Kunstmusik erst ab
Beginn des 20. Jahrhunderts vermehrt eingesetzt. Als eines der wohl
bekanntesten, seltenen Beispiele aus dem (späteren) 19. Jahrhundert gilt u.a. Georges Bizet (L'Arlésienne). Als bekannte Beispiele aus dem 20. Jahrhundert gelten u.a. George Gershwin (Rhapsody in Blue und ein Amerikaner in Paris), Maurice Ravel (Boléro), Alban Berg, (Violinkonzert und Lulu) oder Richard Strauss (Sinfonia Domestika).
Das Instrument wird hierbei aber in der Regel von einem der
Klarinettisten als Nebeninstrument verlangt. Eines der frühesten
Saxophonkonzerte ist Alexander Konstantinowitsch Glasunows Altsaxophonkonzert in Es-Dur Opus 109. Des Weiteren hatte u. a. der DDR-Sinfoniker Max Butting eine Vorliebe für den Klang des Instrumentes und verwendete es in den meisten seiner Orchesterwerke. In jüngerer Zeit setzten u.a. Luciano Berio, Pierre Boulez oder Péter Eötvös das Saxophon im Orchester ein; mittlerweile ist es in der zeitgenössischen Orchesterliteratur durchaus kein seltener Gast mehr.



Antwort
von MrKeymen, 16

Moderne Musikepoche 

- Schlagzeug

- Elektronische Instrumente wie z.b Elektronische Orgel, Keyboard, E-Gitarre ... 

Ich hoffe ich konnte dir helfen 

Keymen

Antwort
von Vivibirne, 14

Google can help you, google is your friend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community