Welche Informationen sendet eine HTML-Mail an einen Hacker, wenn man diese einfach nur geöffnet hat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

durch das öffnen der mail erstmal keine

durch das nachladen von daten (zB bildern) ziemlich viel
geht von ip adresse über den rechnernamen bis zur genauen zeit samt zeitzone und noch viel mehr

google mal "tracking pixel"
das is dann das was der hacker schon eher anwendet

für daten über ne html mail zu sammeln brauchste keinen hacker
dafür gibts facebook, google, viele newsletter von zB onlinespielen
ob xing das im speziellen macht weiss ich nich

überprüfe auf jedenfall bitte ob die mail tatsächlich auf ''@xing.com" endet.
falls dies der fall is kann ich dich beruhigen: die mail stammt von keinem hacker und xing is der einzige der daten sammelt :p

falls die mail nicht auf "@xing.com" endet (zB auf "@x1ng.com") kann ich dir nur raten KEINEN link aus der mail zu öffnen und sie am besten direkt zu löschen. (mit den paar infos kann der otto normal hacker kaum was machen)

falls fragen bestehen: hau raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Regulus123
26.03.2016, 14:36

Hallo, danke. Also, diese E-mail wird tatsächlich von XING generiert worden sein. Allerdings gibt es kein Xing Profil etc, unter meiner E-Mail läuft dort nichts und trotzdem hat derjenige, der mich kontaktieren wollte, mich bei Xing gefunden.

Also, ich habe diese E-Mail erhalten, die aussah und sieht wie eine Original- Xing-Mail, aber sie KANN ES NICHT SEIN. Werde nachschauen, wie diese Mailadresse endet. Wenn man jedenfalls mit rechter Maustaste auf die E-Mail geklickt hat und in einem neuen Fenster geöffnet hat, stand etwas in Ostblock, polnisch oben im Tab, also Reiter.

Ich wurde vor einigen Wochen gehackt, und ich meine zu wissen, wer der Hacker ist. Daher die Frage, was in so einer Mail alles "versteckt" sein kann, wenn man sie öffnet.

0
Kommentar von 3v1lH4x0R
26.03.2016, 15:46

sorry dass ich so langsam bin. was versteckt sein kann... an sich alles. wenn er ausfürbaren code drin hat und diesen ausführen kann... (arbitrary code execution googlen bei interesse).. dann verkackt hängt aber mit deinem mail client zsm klingt für mich nach phishing mail sprich es wird dir eine xing ähnliche seite gezeigt und beim login wirst du auf xing weitergeleitet. dein login wird jedoch gespeichert ab besten einfach nix anfassen und löschen

1

Was möchtest Du wissen?