Frage von Vasili121, 12

Welche In-Ear Kopfhörer empfiehlt ihr?

Die sollten nicht so schnell kaputt gehen mindestens halbes Jahr.

Antwort
von RECA7730G, 9

shure se 215

das sind die "panzer" unter den kopfhörern und du kannst das kabel austauschen wenn es dann doch mal hinüber geht.

Kommentar von Vasili121 ,

Wie kammst du auf diese Kopfhörer, dir haben eine komische form?

Kommentar von DerDieDasDash ,

Irgendwo müssen sich Kopfhörer ja auch unterscheiden, wenn sie besser als die Konkurenz sein wollen.

Kommentar von RECA7730G ,

die form sorgt dafür das du kein kabel vor dir rumbaumeln hast (kabel geht am rücken runter), sprich eine geringere chance irgendwo hängenzubleiben(insofern es unter der kleidung läuft). das verstärkte stück kabel was hinter die ohren geht sorgt außerdem dafür das dir die kopfhörer nicht rausrutschen. die haben die beste passform was non-custom kopfhörer angeht. die isolierung ist auch eine der besten was passive geräuschunterdrückung angeht. und du kannst das kabel austauschen, das war am anfang eins der hauptkaufargumente für mich (ich gehe zum teil durch ein kabel/jahr weil ich die dinger sicherlich 2-4std/tag im ohr hab und 8-12std/tag trage) und ich kaufe mir lieber ein mal im jahr ein neues kabel für 40€ als neue kopfhörer für 100€. (ich hab die se315 (definitiv zu empfehlen wenn du das geld ausgeben willst, die 215er sind eher basslastig im gegensatz zu den eher neutralen 315er))

Antwort
von warmersaft, 10

Habe mir 2011 welche von AKG gekauft. Die habe einen top Klang und halten wohl ewig, denn besonders sorgsam bin ich nicht damit. Die haben damals 70€ gekostet. Die genaue Bezeichnung weiß ich leider nicht mehr.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community