Frage von Doofmauz, 32

Welche Impfungen sind für Südafrika wirklich wichtig?

Antwort
von Karlien, 18

Impfungen für einen Besuch nach Südafrika sind meiner Meinung nach unnötig.

http://www.impfschaden.info/

Je nach Jahreszeit und dem genauen Gebiet in SA kann eine Malaria-Prophylaxe in Frage kommen. Das sind allerdings keine Impfungen, sondern Tabletten.

Kommentar von MalNachgedacht ,

Und hier ein paar Infos zum Betreiber der Seite "Impfschaden".

https://www.psiram.com/ge/index.php/Andreas_Bachmair

Antwort
von Tigerkater, 14

Das kommt ganz darauf an, welche Regionen dieses Landes Du besuchen willst. Für die allermeisten benötigst Du die gleichen Impfungen wie zu Hause, zusätzlich wird  eine Impfung gegen Hepatitis A und B empfohlen. Solltest Du Gebiete im nördlichen und östlichen Transval und im nordöstlichen Kwazulu/ Natal im Oktober - Mai besuchen wollen, ist eine Malaria- Prophylaxe zu empfehlen, wobei zu bemerken ist, dass es Resistenzen gegenüber Chloroquin gibt !

Antwort
von TheAllisons, 15

Da musst du dich bei deinem Arzt oder im zuständigen Gesundheitsamt erkundigen, die wissen was aktuell vorgeschrieben oder empfohlen wird.

Antwort
von deKlaus, 17

Hepathitis ist wichtig.

Und Kondome nicht vergessen. Eine freiwilige Erhebung am Tygerberg Hospital, der Universitätsklinik in Cape Town um das Jahr 1999 rum zeigte eine Infektionsrate der Studenten von über 60% mit AIDS. (HIV positiv)

Antwort
von Sachbearbeiter2, 19

die tagesaktuellen infos findest du bei den reisehinweisen des auswärtigen amtes unter diplo.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten