Frage von Reilara, 19

Welche Hyaluronsäurekapseln sind sinnvoll?

Hi, aufgrund eines leichten Knorpelödems Grad 1 in linken Knie, möchte ich gern unterstützend Hyaluronsäurekapseln einnehmen. Jedoch finde ich im Internet keine ausreichenden Informationen darüber, wie viel mg der sogenannte Tagesbedarf ist. Wie hoch sollten sie dosiert sein damit sie auch wirklich was bewirken? Und bei welchem Anbieter gibt es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Danke im Vorraus

Antwort
von Eulenpapa, 16

Bei einem Knorpelödem sollte man eher zu sogenannten Schleifendiuretika wie Furosemid, Xipamid oder Etacrynsäure greifen.

Von Hyaluronsäure (die ja angeblich auch das Haarwuchsmittel beeinflussen soll) halte ich persönlich nichts. Für mich hat es den Status eines Nahrungsergänzungsmittels - aber nicht den eines Medikaments.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community