Welche Hunderassen könnt ihr empfehlen, die sollten möglichst wenig haaren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also wenn Hundehaare das allergrößte Problem sind, dann einen Hund aus der Kuscheltierabteilung...

Du solltest schauen, wenn du einen Hund hast, dass du ihn nach Möglichkeit draußen vor der Haustüre ausbürstest. Dann hat man relativ wenig Haare in der Wohnung/Haus. Ganz vermeiden lässt sich das aber nicht, da der Hund, wie wir Menschen eben auch Haare verliert.

Evtl. mal in verschiedenen Tierheimen schauen und auch nachfragen, die Mitarbeiten kennen ihre Tiere meist und können dich hierzu umfassend beraten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit einem Hund aus dem Tierheim oder von einer Tierschutzorganisation wie z.B.Zergportal dort werden Hunde in jedem Alter, Größe, Farbe und Fellart vorgestellt da ist bestimmt auch einer dabei der zu Euch passt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar keine... Zu wenig Infos.

Was bietest du dem Hund? Wie lang ist er alleine? Etc 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Osterhase2000
24.11.2015, 14:47

Er wäre einmal die Woche 6 Std. alleine, sonst nur mal 1/2 Std.
Wir würden uns alle drum kümmern, meine Mutter, meine Schwester & ich.
Wir leben nur in einer Wohnung, allerdings ist hinter dem Haus direkt ein Wald & einige Wiesen.

0

yorkshire terrier . Bei dem wachsen die Harre und mann muss sie schneiden . Er ist auch Allergiker geeignet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung