Frage von annaasheesh, 89

Welche Hunderassen haben reiche Leute?

Antwort
von BadYman, 89

Kommt darauf an welchen Geschmack die reichen Leute haben. Anscheinend kann es wirklich sein das exotisch als anreiz steht und bestimmt ein Teil davon jegliches Geld ausgeben würde. Wenn es sich jedoch um wirkliche Tierfreunde handelt dann ist Geld auch nicht mehr im Vordergrund der Auswahl eher die beste Versorgung per Geld des Tieres zum wohlbefinden. 

Stell dir vor du wärst reich hättest eine Insel. Stell dir das jetzt vor. Du hast alles. Du hast ein wunderschönes Haus auf ner Insel mit Golfanlagen Swimming Pool und sogar einen eigenen Hubschrauber.

Du hast das alles und hast hart dafür gearbeitet. Du hast nun mal Zeit mehr zuhause zu sein. An den Strand zu gehen. Und du denkst dir nun. Ich hätte gerne ein Hund. Welchen würdest du dir denn aussuchen?

Antwort
von MuttiSagt, 42

Das hat meist nichts mit der Rasse zu tun, sondern mit den Showerfolgen. Ich habe einige reiche und sehr reiche Freunde und die haben verschiedenen Rassen und behandeln die auch liebevoll und familiär. Jedoch wollen die auch gerne Pokale und Championtitel. Vielleicht Tick mehr als der " Durchschnittsbürger".

Antwort
von Scarlett3003, 21

Ich würde sagen, wenn es ernsthafte Tierliebhaber sind, spielt die Sympathie die größte Rolle, oder sogar die "Schutzbedürftigkeit" des Hundes. 

Wenn es dekadente Angeber sind, die sich nur aus Prestigegründen einen Hund zulegen, dann kommt vielleicht so etwas wie auf dem beigefügten Foto heraus. (Bitte nicht falsch verstehen, der Hund kann nichts dafür, aber mit einer Summe von 1,4 Millionen Euro könnte man vielen Hunden ein Zuhause geben). 

Dieser Tibet-Mastiff ist der teuerste Hund der Welt. 

Antwort
von mianaliker, 21

früher war der Mops für die Reichen - heute hat fast jeder einen.

Auffallen ist glaube ich die Devise - mit einem normalen Hund ist das heute nicht mehr möglich.

Also muß es etwas ausgefallenes sein, was nicht jeder hat

Antwort
von Jawafred14, 89

Ich denke viel mehr, dass das vom Charakter abhängt als von den finanziellen Verhältnissen. Aber so Klischee-Reichen-Hunde sind doch Pudel oder Chihuahua oder sowas..

Antwort
von Ronndo, 58

Nun wenn ich eine Insel hab ist Spielplatz ja mit Sicherheit keine Rolle dann würde ich sagen ein möglicherweise  einen oder besser 2. Old English Mastiff möglicherweise auch eine Bordeauxdogge ganz nebenbei zum Thema reiche und teure Hunde ist vermutlich der Shar Pei chinesischer Faltenhund der Sieger der Preislisten Kaufpreise versteht sich keine Auszeichnungen mit besten Grüßen Ronndo

Kommentar von Emmakili ,

Naja..shar peis sind aber nicht gerade teuer...normale Rassepreise halt..

Kommentar von LukaUndShiba ,

Ein Shar Pei kostet so wie jeder andere Rassehund auch 1.000 - 2.000€

Antwort
von dogmama, 67

das ist ganz unterschiedlich, viele haben auch Mischlinge!

Antwort
von MalinoisDogBlog, 27

Meist ausgebildete Hunde die dafür gedacht sind um die zu Schützen und co.

Kommentar von MalinoisDogBlog ,

Aber auch die Qualzuchten sind zu oft Dabei

Antwort
von Zischelmann, 56

Die englische Königin hat Corgis

Antwort
von MaschaTheDog, 35

Zwergspitz Qualzuchten die dann zurecht geschoren werden.

Manche holen sich Mischlinge aus Tierheimen.

Usw.

Es gibt nicht DEN Hund,den alle reichen haben.

Antwort
von supersuni96, 51

Keine speziellen. Die richtig Reichen haben oft einen Hund aus reiner Liebe irgendwo "aufgelesen". Das kann durchaus ein hässlicher Mischling sein.

Die Angeber-Reichen holen sich meist ein Tier als Accessoire für die Handtasche.

Antwort
von HundeFreundin12, 26

Hahah was für ne geile Frage :D
Würde mal sagen:
Cocker Spaniel
Königspudel oder "Toypudel" (Qualzuchten)
Chihuahuas
Zwergspitz

Antwort
von GrafvonSpee, 49

Reiche Leute haben doch viel lieber Pferde zum ausreiten als Hunde^^

Zumindest die Reichen Leute, die was auf sich halten^^

Antwort
von HamiltonJR, 41

Pudel, Dackel

Antwort
von neuerprimat, 56

Daumenregel: Je häßlicher und kleiner, desto teurer ist die Rasse.

Kommentar von Ottofragtnach ,

Das ist echt so😂😂😂😂😂 aber jetzt mal ganz ehrlich:Faltenhunde?😶😣 wir hatten eine Labrador/Stefford/Pitbull Mix und sie hat Mopse usw gehasst und Windhunde 😂😂😂😂💚❤❤ aber sie war ein braver Engel❤Als Kleinkind hab ich echt die verrücktesten Sachen mit ihr gemacht aber sie hat mich nie angeknurrt❤🐶 🐶❤R.I.P❤🐶

Antwort
von myGeraetjuckt, 42

Pudel,
Cocker Spaniel,
West Highland White Terrier
...oft kleine Hunde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten