Frage von Musiker18, 129

Welche Hunderassen bleiben klein?

hey ho :) also ich möchte mir vielleicht einen kleinen Hund zulegen , ich habe einen großen der ist nur draußen weil er ein Husky ist und ja aber hätte halt gernen einen kleinen noch weil der auch in mein Haus sein kann ect. welche Hunderassen gibt es die auch "klein " bleiben ? ich kenne bisher nur Chihuahua und erzählt mir mal bitte zwecks Wesen ect. vielleicht habt ihr ja erfahrungen oder selber einen ? .. habe nämlich gehört manche sollen extrem agressiv sein ect. Danke im Vorraus Lg Tom

Antwort
von Schwoaze, 93

Und Du bist sicher, dass Du die richtige Einstellung und das Fachwissen hast, einen Hund im Haus zu halten? Der 2. darf ja nicht rein... warum auch immer... Du, ich hab eine Deutsche Dogge, die liegt gerade neben mir auf dem Teppich und schnarcht.

Das einzige was mir einfällt, was ich Dir raten könnte: Warte noch ein  paar Jahre. Lerne erst einmal, mit Deinem einem  armen, einsamen Hund umzugehen! Denn es hört sich nicht so an, als ob Du an Hunden interessiert wärst, sondern eher an einem Spielzeug.

Antwort
von LukaUndShiba, 103

Du solltest dir lieber einen zweiten Husky zulegen da man diese Hunde immer MINDESTENS zu zweit hält. Der alleine draußen ist schon Quälerei. 

Antwort
von dickefettepony, 58

Wieso kann denn der husky nicht auch ins Haus?
Hunde sind sehr soziale Tiere also wäre er sicher sehr viel glücklicher wenn er tatsächlicher teil des rudels sein kann und nicht getrennt ist.

Antwort
von xxxCaroxx, 59

Also zunächst solltest du dir überlegen ob Du wirklich noch einen Hund willst, weil gerade Huskys sehr viel Aufmerksamkeit und "bespaßung" bzw Auslauf brauchen.

Ich weiß nicht wie klein du haben willst, aber ich finde Katzengroße Hunde nicht soo schön (soll ja auch ein Hund und keine Katzen sein^^)

Ich kann Terrier empfehlen, können zwar aufdringlich und Übermüdung sein, aber gut erzogen würde zB Jack Russel Terrier seht gut zu einem Husky passen!

Antwort
von Inmetsu, 43

Der Arme Hund, du weißt aber schon, dass man Huskys immer zu zweit halten soll, und dass du mindestens 20 km am Tag mit ihnen rennen/Zughundesport machen musst? Wenn nicht, und der Hund vollkommen unterfordert draußen sein Leben tristet, gib ihn bitte ab!

Antwort
von xAlien, 38

Wer hällt sein Tier draußen? Das Tier tut mir verdammt leid. Bitte holl dir nicht noch ein Hund. Das arme Tier!

Antwort
von Madd139, 55

Möpse sind klein und bleiben es auch...und sie sind auf keinen Fall aggressiv! Nur das Atmen stört manchmal aber das kann man ja auch bei anderen Hunden haben :)

Kommentar von LukaUndShiba ,

Möpse bekommen meist kaum Luft und verursachen hohe Tierarzt kosten weil sie massig Operationen brauchen bevor sie halbwegs Luft bekommen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten