Frage von Princess140288, 141

Welche Hunderasse könnte zu mir und meinem ,,Umfeld" passen?

Ich würde mir gerne einen Welpen kaufen. Bei mir sieht es so aus:

• Ein großer Garten

• ein großer Hof

• gute und eine Menge Trainingsmöglichkeiten

• sollte ein mittel-großer Hund sein

• freundlich zu anderen Tieren

Welche könnte zu mir passen? Danke schon mal im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von brandon, 23

Wie wäre es mit einem “Europäischen Vierpfotenhund“?

Diese Hunde bekommt man nicht vom Züchter dafür aber in Tierheimen und Tierschutzorganisationen.

Den Vierpfotenhund gibt es in drei Größen. Den Riesenvierpfotenhund, den Mittelvierpfotenhund und den Zwergvierpfotenhund.

Die Farbe des Vierpfotenhundes ist weiß.  Manchmal aber auch beige, braun, rot, schwarz oder mehrfarbig.

Sein Fell kann lang- , kurz- oder rauhaarig sein.

Der “Europäische Vierpfotenhund“ ist ein treuer Begleiter und liebt es wenn man sich mit ihm beschäftigt, gerne auch in einem Hundeverein.

Wenn er gut erzogen ist fühlt er sich auch in einer Familie mit Kindern wohl. 

Nach einer Gewöhnungsphase ist der Vierpfotenhund auch dazu bereit sein Heim mit einer Katze oder einem Zweithund zu teilen.

Der “Europäische Vierpfotenhund“ möchte wie alle Hunde am liebsten bei seiner Familie/Rudel sein. Deshalb eignet er sich nicht zur Zwinger-  oder Kettenhaltung.

Außerdem möchte er nicht länger als vier Stunden allein gelassen werden und das auch nur wenn man es mehrere Wochen in kleinen Schritten geübt hat.

Leider gibt es auch  “Europäische Vierpfotenhunde“  die problematisch sind weil sie falsch erzogen wurden oder schlechte Erfahrungen gemacht haben.

Solche Hunde sind nicht für eine Familie geeignet und sollten nur in erfahrene Hände abgegeben werden, weil sie einen unerfahrenen Hundehalter leicht überfordern können.

Egal welche Größe, Farbe oder Fellart der Vierpfotenhund hat, er ist auf jeden Fall nicht weniger liebenswert als ein teurer Hund vom Züchter. 😉

LG

http://zergportal.de/

Kommentar von brandon ,

Vielen Dank für die gute Bewertung ich habe mich sehr gefreut.🌷

Meinst Du ein “Europäischer Vierpfotenhund“ kommt für Dich in Frage?

LG

Kommentar von Princess140288 ,

Ja

Antwort
von Flauschy, 50

Im Tierheim gibt es viele Hunde die ein neues Zuhause suchen. Fahr doch einfach mal bei einem Tierheim in deiner Nähe vorbei.

Antwort
von Shany, 71

Hattest Du schon mal einen Hund?

Ich finde ein BernaSennen wäre da echt cool

Kommentar von Princess140288 ,

Ja ich hatte schon 2x einen Hund

Kommentar von Bitterkraut ,

die sind dann wohl nicht alt geworden? Oder wurden wieder abgegeben - oder was ist aus denen geworden?

Antwort
von MiraAnui, 65

Wie viel zeit hast du? Was willst du mit den hund machen?

Arbeitest du? Wer ist zu hause? Ein welpe kann nicht alleine bleiben.

 Gartengröße ist einem Hund egal, er braucht regelmäßiger auslauf außerhalb des garten.

Sonst passt da alles... ob ein hund freundlich zu anderen tieren ist Erziehungssache

Antwort
von Hirnverwirrt, 81

Da gibt es viele Hunderassen. Als Anfänger sind aber Labradore oder Golden Retriever geeignet, zumal sie auch einfach unfassbar liebe Hunde & perfekt für eine Familie sind.

Kommentar von Flauschy ,

Ich kenne eine Golden Retriever Hündin die als Anfängerhund angeschafft wurde und komplett unerzogen war (hat Menschen angesprungen, Essen vom Tisch geklaut und ist abgehauen sobald sie eine Möglichkeit dazu hatte.

Golden und Labrador Retriever erziehen sich auch nicht allein.

Kommentar von spikecoco ,

Wie wahr!

Antwort
von Elnarat, 82

Ein Labrador Retriever soll fürs erste Mal ein sehr guter Familienhund sein

Kommentar von friesennarr ,

Warum hält sich dieses Vorurteil den Retrievern gegenüber so hartnäckig? Ich kenne etliche Golden Retriever und auch Labradore, ich finde die absolut nicht einfach.

Und gerade weil viel denken das dies einfache Hunde sind gibt es so viele die nicht gut erzogen sind.

Kommentar von Baulie459 ,

Es kann gut sein, dass Du einige Labradore und Golden Retriever kennst die nicht gerade gut erzogen sind.

Das kann aber den Grund haben, dass die Leute sich solche Hunde anschaffen und meinen: "Der ist eh brav." Oder sowas.

Deshalb:

Ein Hund ist und bleibt ein Hund. Egal welche Rasse. Jede muss erzogen werden.

Antwort
von Segnbora, 18

Behalte doch fürs erste mal den Hund vom 27.02.2016, der mag doch eh keine Welpen deiner Meinung nach! Warum willst du dann noch einen Welpen anschaffen?

Und wenn du schon einen Hund hast, warum fragst du dann, welche Rasse zu dir passen würde?

Mein Hund knurrt Welpen/ Hunde mit mehr Spieltrieb an.Was tun?




Mit anderen Hunden spielt sie super gerne und viel. Außer mit
Welpe^^. Sie knurrt und probiert dann auch mal zu beißen. Ich glaube die
sind ihr zu wild/ zierlich. Aber kann ich meiner Hündin das abgewöhnen?


Kommentar von Princess140288 ,

Das ist der Hund von meiner Freundin, sie wollte das ich das für Sie frage

Antwort
von wotan0000, 36

Was ist denn aus diesem geworden?

https://www.gutefrage.net/frage/mein-hund-knurrt-welpen-hunde-mit-mehr-spieltrie...

Kommentar von Princess140288 ,

Das ist der Hund meiner Freundin, sie wollte das ich das für Sie frage

Kommentar von wotan0000 ,

Klar, diese Aussage liest man hier immer dann, wenn FS sich schach matt gesetzt haben.

Kommentar von Princess140288 ,

Wenn ist halt so ist…

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten