Frage von Jemmafan, 93

Welche Hunderasse könnt passen?

Hallo, meine Freundin und ich wollen uns schon länger einen Hund zulegen aber das alles muss ja auch gut durchdacht sein. Viele Hunde sehen ja lieb und süß aus aber wir wollen auch etwas das charakterlich und vom Wesen her passt. Wir wohnen ländlich in einer 2-3 Zimmer Wohnung haben zwar keinen Garten aber Wald und Felder direkt vor der Haustüre.

-Wir wünschen uns einen eher kleineren Hund maximal bis 40 cm.

-er sollte ruhig und ausgeglichen sein (was ja such immer erziehungs und Auslastung Sache ist aber so vom Grundsatz her)

-kinderlieb und freundlich, nicht ängstlich

-weder zu eigensinnig noch zu anhänglich

  • er sollte auch gut mal ein paar Stunden alleine bleiben können

-evtl. Mit anderen Tieren verträglich

-gut erziehbare und geduldig (da er evtl die therapiebegleithund Prüfung Ablegeb soll, wir arbeiten beide mit ,,schwereren,, Kleinkindern und Kindern

Der kleine könnte gut mit in die Arbeit kommen und darf sich auf lange Spaziergängen im Wald und Wiesen freuen. Wir haben beide ein wenig Hundeerfahrung durch Hunde in der Kindheit und würden uns freuen hin lfreiche Tipps von euch zu bekommen.

Vielen dank schon mal

Antwort
von KRYPTiiC, 18

Durchsuch doch mal das Internet nach Rassen etc. Man kann aber denke ich sagen dass ihr super Bedingungen habt und somit vielen Hunderassen ein Zuhause geben könnt. Und noch was ob der Hund kinderlieb etc ist hängt zum großteil von der Erziehung ab ein Pitbull ist nicht weniger kinderlieb als ein Labrador. Ich denke aber da ihr den Hund auch als Therapie Begleithund nutzen wollt sollte es eine "nett aussehende" Rasse sein da viele Menschen mit blöden (unbegründeten) Vorurteilen an gewisse "verteufelte Rassen" herangehen. Achja und kauft von einem guten Züchter oä. denn lieber ein paar € mehr ausgeben als "das falsche" zu bekommen.

Antwort
von Depend, 50

Das kann man eigentlich so nicht beantworten denn jeder Hund ist anders. Aber ich würde euch empfehlen mal im Tierheim oder bei einem Tierschutz zu fragen. Die können einem meistens helfen auch welcher Hund zu euren Bedingungen passt

LG Depend

Antwort
von bubbles1703, 48

Schaut mal auf vdh vorbei dort könnt ihr euch sicher für ne rasse entscheiden

Kommentar von bubbles1703 ,

ne internet seite

Antwort
von Rene1712, 6

Ich will sie bestimmt nicht beleidigen, aber was sie von dem Hund erwarten ist nicht realistisch. Sie haben schlichtweg keine Ahnung von Hunden.

Antwort
von LukaUndShiba, 29

Ihr solltet euch dringend überlegen ob Ihr zeit für einen Welpen habt.

Ein Welpe braucht die ersten Monate 24/7 Betreuung. Ab dem 5-6 Monat könnt ihr langsam mit dem Training vom allein sein trainieren. In Minuten schritten.

Das dauert dann Aber auch noch mal Monate bis ihr bei 1-2 Stunden seid.

Habt ihr die Zeit dazu?

Ein erwachsener Hund der es gelernt hat sollte auch nur 4-5 Stunden alleine sein. Ist das gegeben? 

Antwort
von MalinoisDogBlog, 21

Kein Hund wird Kinderlieb/Ängstlich oder Verträglich mit Anderen Tieren geboren.

Antwort
von ahtnamas22, 9

Auf hundeseite.de gibt es einen wirklich sehr guten test!😊hab dort auch meinen traumhund gefunden😍

Antwort
von AnonymTiger, 18

deutscher Pinscher, ist aber 45- 50cm

Antwort
von bubbles1703, 41

Vielleicht der Affenpinscher ? Das allein sein muss mit jedem Hund geübt werden und in der welpenzeit aber nicht allein lassen dann würden mir ausser dem affenpinscher noch der golden retriever einfallen vlt. Der deutsche pinscher

Antwort
von RaichuNEXT, 16

Shelties (Shetland Sheepdogs) sind recht sensibel und bleiben nicht gern allein. Ein paar Stunden ertragen sie, aber nicht täglich. Sonst passt die Beschreibung. Sie werden oft als Therapiehunde eingesetzt. ^^

Antwort
von theresaplettlx, 11

Golden retriever oder laprador

Antwort
von NewKemroy, 19

Beagle?

Antwort
von linda1429, 28

Klingt irgendwie nach nem Labrador...

Kommentar von Revic ,

Ein Labrador unter 40 cm? Eher nicht.

Kommentar von linda1429 ,

oh man🙄
schon klar,aber iwo müssen ja Abstriche gemacht werden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community