Frage von koko93, 18

Welche Hinweise kann ich meinen Eltern bezüglich Ihres Weihnachtsgeschenkes geben?

Hallo liebe Community!

Und zwar bekommen meine Eltern einen Gutschein für die "unsicht-Bar" , einem Restaurant in Hamburg, indem man von Sehbehinderten in völliger Dunkelheit mit Essen & Trinken versorgt wird. Ich bin dort selber gewesen und war begeistert. Allergrößten Respekt für die Mitarbeiter dort! Eine tolle Erfahrung, die ich meinen Eltern nun schenken möchte. Nun zum Thema... ich plane Ihnen Hinweise auf das Geschenk zu geben und frage mich nun, was ich dazu für Utensilien/Materialien/usw. überreichen kann, die auf das Geschenk hindeuten. Bisher sind mir folgende Dinge eingefallen:

  • Michel in Miniatur, um auf die Stadt hinzuweisen
  • Besteck, um aufs "essen gehen" hinzuweisen
  • Schlafmaske/Blindenbinde , um auf die Besonderheit des Restaurants hinzuweisen

Habt ihr noch bessere/Ideen für mich? Vielen Dank im Voraus! :)

LG!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Vivibirne, 12

Passt doch voll gut!
Taschenlampe, Augenbinde, Serviette, Besteck, Teller, Glas/Tasse, Untersetzer, Tischdecke wären auch Möglichkeiten. :) lg

Antwort
von Peppi26, 16

Würde ich garnicht machen, das verdirbt die Vorfreude! Behalte es lieber für dich!

Antwort
von Kasumix, 10

Sorry... mir ist das nicht so ganz klar - vllt. hab ich auch gerade ein Brett vorm Kopf.

Du willst vorab schon Hinweise geben?

Weil wenn du es ihnen an Weihnachten selbst schenken würdest, würden die Dinge ja nur den wahren Gutschein ausschmücken, oder nicht?

Kommentar von koko93 ,

Also ich möchte die Hinweise an Weihnachten bei Geschenkübergabe geben. :)

z.B. indem ich mehrere Kartons ineinander verpacke. Im Größten verstecke ich beispielsweise den "Michel" ausgeschmückt mit Zeitungspapier o.ä. Im zweitgrößten Karton z.B. das Besteck, im Nächsten die Maske/Binde, usw. ...bis sie dann auf den Umschlag mit dem Gutschein treffen. :)

 

Kommentar von Kasumix ,

Ah okay, macht dann Sinn ;)

Dann würde ich eine Kiste mit einem Loch und Tuch versehen, wo sie reingreifen müssen. Darin befindet sich dann etwas essbares.

Keine Ahnung, vllt. ein Muffin. Das ist für mich dann etwas Eindeutiges., da sie im Restaurant ja sicher auch mal die Hände zur Hilfe nehmen müssen. Ungeübte schaffen es sicher nicht nur mit Besteck ^^

Sonst hast du doch schon einige Dinge. Zu viel muss es ja auch nicht sein.

Es sei denn der letzte Hinweis vor dem Gutschein ist einfach ein mit Photoshop manipuliertes Bild von den Beiden - in dem sie eben wie auf einem Werbeplakat mit Augenbinde und offenem Mund und Speise auf ihrer Zunge zu sehen sind ;)

Ob man beim Michel direkt auf Hamburg kommt, weiß ich nicht... wenn sich deine Eltern dafür interessieren oder ihr da wohnt, klar... ;) Aber nicht das sie dann denken ( statt Hinweis zur Stadt )  sie bekommen einen Michelsbesuch ^^

Antwort
von rlstevenson, 8

Eine Speisekarte in Braille. Ist aber schon ein sehr deutlicher Hinweis...

Kommentar von koko93 ,

Das ist eine sehr gute Idee! Das könnte ich als letzten Hinweis einbauen. :) Vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community