Frage von Sail0rM00n, 121

Welche "Helden" oder "Vorbilder" fallen euch ein?

Hey Leute! :)) Da wir jedes Jahr im Kunstunterricht an einem Zeichenwettbewerb teilnehmen (also die ganze Klasse, jeder einzeln), wollte ich euch nach eurer Meinung fragen. Das Thema handelt sich um Helder bzw Vorbilder. Da könnte jeder in Frage kommen. Jedoch habe ich gerade ein kleines "Blackout" und mir fällt niemand ein. Vorschläge? Ich weiß, ich sollte Personen nehmen, die meine Erinnerungen geprägt haben und nicht eure, aber einen Versuch ist es wert! :) LG Sail0rM00n

Antwort
von GleamOfLights, 70

Wenn du so gestrickt bist wie ich, nimm einfach immer die Bösewichte, das sind die Besten.

Zum Bespiel der Sohn von Hansolo aus Star Wars, den ich einfach nur extrem feiere. Er ist vielleicht nicht das was man normalerweise unter einem Helden versteht, aber es ist für mich eine starke Persönlickeit, die ich mir gerne zum Vorbild nehme. (Ich werde meinen Vater aber nicht killen.)

Oder ganz klassich: Superman, obwohl ich diesen Typen einfach nur verachte.

Das musst du für dich überlegen, zu wem du aufschaust.

Ansonsten mal einfach deine Eltern, die haben ja auch eine gewisse Heldenfunktion :-)

LG

Kommentar von Sail0rM00n ,

Vielen Dank, ist eine sehr gute Option! :)

Antwort
von WarFrameFace, 83

Prinz Suko von Avatar der Herr der Elemente

Begründung: Erst will er den Avatar Fangen um seine Ehre wieder her zu stellen doch dann Verbündet er sich mit dem Avatar. Er hat sehr viel mitgemacht.

Kommentar von Sail0rM00n ,

Keine Schlechte Idee, ich werde darüber nachdenken! :)

Antwort
von vollkornhund13, 57

Hi,

wie wäre es mit politischen, also bekannten Helden wie Gandhi, Luther King usw.

Grüße Vollkornhund

Kommentar von Sail0rM00n ,

Daran dachte ich auch schon, nur leider interessiere ich mich so sehr für Politik...Trotzdem vielen Dank! :)

Kommentar von vollkornhund13 ,

Okay, dachte es gibt vielleicht Kitsch-Bonus-Punkte :P

Antwort
von Orchidee96, 59

Zeichne doch deine Mutter weil ich glaube das das was ganz besonderes ist.... oder cristiano ronaldo/ messi wären auch cool aber nicht so eizigartig wie deine Mutter die dich geboren hat !

Kommentar von Sail0rM00n ,

Das wäre wirklich eine sehr gute Idee! Vielen Dank! :)

Antwort
von seduri, 67

 Schindler 

Antwort
von anan40, 76

Gehen auch nicht reale figuren?
Wenn ja dann ist naruto ganz klar ein held und vorbild für mich^^

Kommentar von Sail0rM00n ,

Haha ja ich wollte zuerst Sailor Moon oder irgend ein Magical Girl nehmen...wirkt aber denke ich im ersten Moment etwas doof, da die Jury unwahrscheinlich aus Otakus bestehen wird . . . xD

Kommentar von anan40 ,

mach es einfach in kunst geht es doch um kreavität undso... und wenn du eine nicht reale figur zeihnest kannst du erklären warum undso... dass wird sich sicher positiv auswirken

Kommentar von anan40 ,

also du kannst erklären warum du diese figur als helden siehst^^

Kommentar von Sail0rM00n ,

ja mal sehen :)

Antwort
von Jenehla, 43

Mein Vorbild? Cartman aus South Park ^^

Kommentar von Sail0rM00n ,

OMG wäre das eine witzige Idee! :D

Antwort
von Kioke, 53

Ha, witzig. Ich nehm da auch teil xD Ich Seh als Helden Leute, die über Schatten springen. ^^

Kommentar von Sail0rM00n ,

Haha nice xD :D

Antwort
von schlonko, 49

http://www.stern.de/kultur/buecher/rangliste-die-200-idole-der-deutschen-3512348...

..oh, Hitler ist beliebter als Daniel Küblböck!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community