Frage von AnonymUser666, 177

Welche Hardware Teile für meinen PC?

Hallo, Ich würde mir gerne einen neuen PC zusammenstellen im Budget von 700€ Grafikkarte würde ich mir extra kaufen da ich auf die neue RX480 von AMD warte. Gehäuse habe ich noch da. Ich bräuchte also : Prozessor, RAM, Mainboard, Netzteil, HDD, SSD und CPU Kühler wenn nötig. Der Computer ist nur auf Gaming ausgelegt.

Mfg, Anonym.

Antwort
von R3HAX, 52

1 [url=https://geizhals.de/1311445]Western Digital WD Blue 2TB, SATA 6Gb/s (WD20EZRZ)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1215088]Crucial MX200 250GB, SATA (CT250MX200SSD1)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1290376]Intel Core i5-6600K, 4x 3.50GHz, boxed ohne Kühler (BX80662I56600K)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1235040]Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2133, CL14-14-14, dual rank (HX421C14FBK2/16)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1306610]ASRock Z170 Extreme4 (90-MXGYJ0-A0UAYZ)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1335921]LG Electronics GH24NSD1 schwarz, SATA, bulk (GH24NSD1.AUAA10B)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1054331]be quiet! Dark Rock 3 (BK018)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1146008]Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1165608]be quiet! Straight Power 10-CM 600W ATX 2.4 (E10-CM-600W/BN235)[/url]

Antwort
von JimiGatton, 74

Moin User,

zusammen knappe 700,- Taler :

1 [url=https://geizhals.de/686483]Seagate Desktop HDD 2TB[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1215088]Crucial MX200 250GB[/url]
1 [url=https://geizhals.de/679843]DeLOCK SATA 6Gb/s Kabel gelb 0.5m, unten/gerade[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1290386]Intel Core i5-6500[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1235040]Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2133[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1368517]ASRock H170A-X1/3.1[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1335921]LG Electronics GH24NSD1[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1386603]Phanteks Enthoo Pro M schwarz mit Sichtfenster voll[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W[/url]

CPU übertakten bringt beim zocken so gut wie nix, deswegen reicht der i5-6500 völlig.

Die Zusammenstellung von LeMatrix ist eher suboptimal :

- Wenn schon ein Z170 Board, dann auch direkt 3000er RAM

- Der Aidos ist viel zu klein für OC

- Die Kingston SSD taugt nix, ebenso das Netzteil

Grüße aussem Pott


Edit : Eine 2te Graka (RX480) ist auch eher sinnfrei.

Stattdessen besser eine stärkere nehmen.

Zudem macht man SLI/CF entweder sofort, oder gar nicht.



Kommentar von LeMatrix ,

Oh gott. Du hast keinen Plan.

Kommentar von LeMatrix ,

Verstehst du überhaupt den Zusammenhang zwischen RAM und CPU?

Kommentar von JimiGatton ,

Wenn man keinen Plan hat, einfach mal die.... ;-)

Ich verstehe sehr wohl den Zusammenhang zwischen CPU und RAM, Du anscheinend nicht xD

Kommentar von Stephan665 ,

Keine Angst, das man keine Ahnung hat, sagt er zu jedem ;)

Kommentar von JimiGatton ,

Kein Problem :-)

Ich hätte auch noch ein bisschen Input zum Thema RAM :

Zitat von MehlstaubtheCat
Wenn man die CPU übertaktet, erhöht man damit die die Schreib und Lese Geschwindigkeit / Bandbreite der einzelnen Caches.
Durch das übertakten der Kerne und der Caches wie des Uncore Bereichs steigt die Rechenleistung der CPU an.

Und genau da kommt dann aber der Faktor Arbeitsspeicher ins Spiel.
Je langsamer der getaktet ist, je länger muss die CPU warten, bis Daten aus dem selbigen gelesen oder geschrieben werden können (read und write)
Warten bedeute bei eine CPU viele Taktzyklen "Däumchen drehen" wo sie kaum oder wenige machen kann.
Gut, ganz so heftig ist es heute nicht mehr bei der Modernen Architektur der CPU´s,
aber das hat trotz alledem Auswirkung auf die Rechenleistung.

Mit anderen Worten, warum übertaktet man einen CPU, wenn der daranhängende Arbeitsspeicher,
die benötigten Daten bei steigendem CPU Takt immer langsamer liefern kann ?

Genau das macht für mich keinen Sinn !

Bei immer höherem CPU Takt wird der Arbeitsspeicher immer mehr zum Flaschenhals !

So jetzt kommt die Komponente "Games" ins Spiel.

Es gibt Games die sind überwiegend GPU also Grafikkarte limitiert sprich die Grafikkarte hat 100% Auslastung und die CPU langweilt sich.
Da bringt schneller Arbeitsspeicher wenig.
Andere Games sind CPU limitiert wo die FPS Rate die CPU bestimmt und nicht die Grafikkarte.
World of Warcraft, Starcraft 2, Arma 3 um nur ein paar zu nennen.

Genau bei diesen Games wo es auf die CPU ankommt, ist der Zuwachs an FPS am deutlichsten zu "bemerken".
Ich schreib mit Absicht zu bemerken denn es ist spürbar !
Bei Zuwachs von FPS spreche ich aber nicht von den maximalen FPS die steigen nur relativ gering an.
Worauf es mir beim zocken aber ankommt ist das ich keine oder nur wenig Framedrops habe.
Genau da wirk schneller Arbeitsspeicher Wunder ! Die min FPS sind deutlich höher !
Was ist das für ein Spielgefühl wenn ich ein Game mit hohen FPS zocke, ab es sehr oft auf unter 30 FPS droppt ?
Wenn ich es haben kann, dass es nicht mehr unter 40 FPS droppt mit schnellem Arbeitsspeicher,
ist das Spielgefühl tausendmal angenehmer !

Zitat Ende

Ist von einem guten Kumpel von PCGH ;-)

Antwort
von LeMatrix, 51

der thread wurde gelöscht.

die WaKü ist bei einem übertaktbaren prozessor und einem Z170 Mainboard schon sinnvoll. Die WaKü kostet dann nochmal 85 euro.

Antwort
von AnonymUser666, 36

So bis jetzt habe ich das.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von LeMatrix ,

klares dislike meinerseits.

Die Teile in meiner Liste sind in jeder hinsicht besser...

Kommentar von AnonymUser666 ,

Weshalb genau?
DUAL RAM ist doch besser oder nicht?

Antwort
von Sleighter2001, 93

I5 6600k auf Z170 Mainboard

16 GB DDR4 2133Mhz RAM

Thermalright Macho Rev. B Kühler

2 TB Seagate Desktop HDD

250 GB Sandisk Ultra II TLC

500W BeQuite Straight Power 10 80+ Gold Netzteil :)

Alles aus dem Kopf gemacht :D
Budget ist allerdings nicht ganz ausgenutzt

Antwort
von R3HAX, 67

Ich würde das so machen:

1 [url=https://geizhals.de/795106]Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1215088]Crucial MX200 250GB, SATA (CT250MX200SSD1)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1290376]Intel Core i5-6600K, 4x 3.50GHz, boxed ohne Kühler (BX80662I56600K)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1235040]Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2133, CL14-14-14, dual rank (HX421C14FBK2/16)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1325629]MSI Z170-A Pro (7971-013R)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1335921]LG Electronics GH24NSD1 schwarz, SATA, bulk (GH24NSD1.AUAA10B)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1146008]Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1407765]be quiet! Pure Power 9 CM 600W ATX 2.4 (BN268)[/url]

LG

R3HAX

Antwort
von LeMatrix, 110

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Lüfter sind natürlich nicht mit Dabei. Aber kann dir auch noch welche mit in den warenkorb legen. 

Ps. Das Mainboard ist gerade erst rausgekommen, und ist aus carbon. Bist einer der ersten der es testet.

Kommentar von R3HAX ,

Mainboard mit LEDs in ein Gehäuse ohne Sichtfenster.....

Kommentar von LeMatrix ,

Das mainboard ist trotzdem super, und er kann sich wenn er will natürlich auch ein anderes gehäuse kaufen. Das Gehäuse das ich gewählt habe ist aber so schön gedämmt.

Kommentar von AnonymUser666 ,

Ist das ansonsten alles gut?

Kommentar von LeMatrix ,

das ist alles super... Ich habe erfahrung... viel erfahrung... hab schon mehr als 20 pcs zusammengestellt und gebaut...

Kommentar von AnonymUser666 ,

Und das Netzteil reicht für die Neue RX480?
Wollte mir später auch noch eine zweite dazu holen.
Und was ist mit dem RAM? Ist der akzeptabel? Warum genau der?

Kommentar von R3HAX ,

Für 2 wirds seeeeeeeeeehr knapp, da würd ich ein stärkeres nehmen.... Die 480er sollen ja bis zu ca. 200 W brauchen ...

Kommentar von LeMatrix ,

Mit solchen infos solltest du vlt. etwas früher ankommen. ich ändere das setup nochmal leicht ab. der RAM ist gut, habe den selben typ.

Kommentar von R3HAX ,

Wobei... Warum eig. kein Dual Channel RAM ?

Kommentar von R3HAX ,

Der RAM ist einer der günstigsten mit passiv Kühlung, der passt.

Beim Netzteil würd ich zu einem 600W Teil raten.

Kommentar von Stephan665 ,

Dann solltest du erlich sein, und ihm sagen ers oll für das Mainboard lieber gleich ein Gehäuse mit Sichtfenster nehmen, da LED's sonst vollkommen sinnfrei sind. Das ist wie wenn ich mir ein CD-Laufwerk einbaue aber überhaupt keine CD's habe einfach vollkommen sinnlos.

Kommentar von LeMatrix ,

Ich habe das Mainboard gewählt weil es ein Optimales Preis-Leistungs verhältnis hat. Den Punkt mit der Beleuchtung habe ich nicht mit eingesehen. Würdest du lieber ein teureres schlechteres mainboard ohne LED beleuchtung drin haben? oder dieses?

Kommentar von AnonymUser666 ,

Könnte ich noch mal ein Update haben?
800 ist auch noch Ok.

Kommentar von LeMatrix ,

dann währe vlt. noch eine CPU wasserkühlung von corsair drin. Oder legst du auf irgendwas besonders viel wert?

Kommentar von AnonymUser666 ,

Nein eigentlich nicht.
Ist die Wasserkühlung wichtig?
Achja dein CPU Kühler ist nicht mal für den CPU Sockel.

Kommentar von LeMatrix ,

AnonymUser666 hast du nach der diskusion noch interesse an dem PC? Kann dir versichern das er super läuft.

Kommentar von Stephan665 ,

Also wenn schon wäre ich erlich und sage lieber 50€ mehr für ein Gehäuse zu bezahlen anstatt später blödsinnige Lichter zu haben die ich ohne Sichtfenster sowieso nicht sehe und währenddessen noch unnötig Strom verbrauchen. Ich meine ja nur... Ein Gamer PC braucht doch keine WaKÜ!!! Eine normale reicht völlig aus. Normalerweise.

Kommentar von LeMatrix ,

Tut mir leid aber du hast keine ahnung wovon du redest. Das Gehäuse ist erstklassig, die lichter lassen sich grundsätzlich ausschalten, und außerdem hat er einen K-Prozessor!

Kommentar von LeMatrix ,

Sockel 1150 Kühler passen übrigens meistens auch auf 1151 Sockel.

Kommentar von Stephan665 ,

Und daraus schließt du das ich keine Ahnung habe du Hellseher heute schon in die Kugel geschaut?? Also was man so liest ist das ein WaKÜ in Gamer PC's meist überflüssig ist. Wozu braucht man eine Wasserkühlung? Eine gute normale Kühlung reicht genauso wenn es keine billig standardbauteile sind! Meistens heißt auch er kauft sich eine sauteure Wasserkühlung und nacher passt sie doch nicht rein. Von meistens würde ich mal lieber die Finger lassen!!! Fürs Gaming braucht kein Mensch eine Wasserkühlung wenn er nicht gerade ein Zunkunfsspiel zockt das erst 2060 auf den Markt kommt. Erzähle mir doch den Vorteil den das ganze bewirken soll?! Du magst zwar von Hardware mehr Ahnung haben wie ich aber ganz von gestern bin ich auch nicht!

Kommentar von LeMatrix ,

Ich wiederhole mich nur ungern aber er hat einen I5-K Prozessor im PC, und sauteuer ist die kühlung erst recht nicht.

Kommentar von Stephan665 ,

Also was man in vielen Foren ließt bestätigt deine Aussage nicht gerade: http://forum.chip.de/gehaeuse-netzteile-kuehlung/luft-wasser-1805571.html

Kommentar von LeMatrix ,

Die aussagen die dort gemacht werden wiedersprechen meinen erfahrungen teilweise... Ich empfehle ihm eine, vor allem wenn er CrossFire Nutzt. Letzten endes bleibt es aber dann seine entscheidung, wenn er den PC überhaupt noch will.

Kommentar von Stephan665 ,

Da sieht man eben wer wirklich Ahnung hat nicht wahr?

Kommentar von LeMatrix ,

Du jedenfalls nicht. Wie viele PCs hast du denn schon zusammengebaut? Wie viele Setups hast du erstellt und umgesetzt? Wir Streiten uns hier ob eine wasserkühlung sinnvoll ist. -ich finde, das es nett ist eine zu haben, und bevorzuge sie der herkömmlichen kühlung, und du bist anderer meinung. belassen wir es bitte dabei? 

Diese Konversation nervt mich gerade einfach nur.

Kommentar von Stephan665 ,

Es geht hier doch nicht darum wer mehr Ahnung hat oder wer besser ist der eine mag Wasserkühlungen der andere eben nicht ich persönlich finde Wasserkühlungen für Gaming PC's zwar unnötig aber natürlich wird es bei K-Prozessoren schon Vorteile bringen, ich bin mir nur nicht sicher ob das wirklich solche großen Vorteile bringt.

Kommentar von LeMatrix ,

Kann gut sein das er mal nachrüsten will, da erscheint es mir nützlich. Der Airflow verbessert sich übrigens imenz. Und eine Wasserkühlung kostet 30 euro mehr als eine normale kühlung.

Kommentar von Stephan665 ,

Luftkühlungen kriegst du meistens hinterhergeschmissen ich sage ja nicht das die 0 bringen ich sehe eben nur das sie mehr Kühlleistung haben und ja das ist nicht schlecht ok wenn du mal nachrüsten willst bringts dir schon was es heißt ja auch nicht unbedingt das Luftkühlungen schlechter sind es ist einfach was "anderes".

Kommentar von LeMatrix ,

genau, man einen VW bus nicht mit einem fahrard vergleichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten