Frage von karokamel, 167

Welche Handy Marke ist besser, iPhone oder Samsung?

IPhone oder Samsung?

Antwort
von jojost8, 104

Lass dir die beiden Handys einfach mal in einen shop vorstellen. Bei Samsung hast du mehr Freiheit z.B. mit Musik oder downloads und du hast auch eine bessere WLAN-Reichweite. Iphone ist halt sehr In und sieht schön aus. Aber schau wirklich mal in einem Handyladen und lass dich da nochmal beraten

Antwort
von lars101, 105

Ist die gleiche Frage, wie was ist gesünder: Butter oder Magarine.

Optik ist Geschmacksache, in der Haptik sind beide fast identisch. Hier ist wohl eher die Frage ob du lieber Android oder iOS verwenden möchtest.

Antwort
von Nyaru1232, 87

Das musst du eig. Wählen aber ich weiß dass das schwer ist. Ich persönlich finde Samsung besser weil es denn zurück knopf gibt

Antwort
von Sasch93, 69

Samsung:
Kamera besser(Front und innen) , Akkulaufzeit besser, billiger.

Apple:
Spiele sind besser optimiert, guter Apple Support.

Antwort
von wusel16, 62

samsung natürlich
aber das ist meine Meinung
ansonsten ist das geschmackssache

Antwort
von ichbinich1972, 86

Kommt darauf an was du für Ansprüche an das Gerät stellst.  

Antwort
von agent888, 76

Auf jeden Fall Samsung!

  1. Du hast eine viel größere Auswahl an Apps - das weit verbreitete Gerücht dass viele Viren im Play Store sind ist nur zur Hälfte Richtig, es sind nur so viel mehr Apps vorhanden dass im Insgesamten auch mehr Viren darunter sind, Viren gibt es allerdings auch bei Apple.
  2. Android bietet dir viel mehr Freiheiten, beispielsweise die Gestaltung deines Smartphones
  3. Android ist auch mit allen anderen Marken kompatibel - auch mit Apple, Apple lehnt Samsung allerdings ab. So kann man Bluetooth bei Apple zum Beispiel nur zwischen 2 Apple-Geräten nutzen - wenn du ein Foto von Apple auf Samsung oder umgekehrt via Bluetooth übertragen möchtest dann kannst du es vergessen. (Bluetooth ist nur eines von vielen Beispielen)
  4. Beim neuen Samsung Galaxy S7 kann man zum Beispiel die VR-Brille dazukaufen - hat Apple nicht etc...
  5. Apple macht abhängig, Samsung nicht. Weil du bei Apple nur die Möglichkeit hast, zwischen Apple-Produkten zu interagieren, musst du deine gesamte Technische Ausrüstung umstellen wenn du ein Produkt einer anderen Marke haben möchtest. Bei Samsung ist das anders - du kannst zum Beispiel von einem Motorola-Handy aus Problemlos deinen Samsung-Smart-TV steuern.Weiteres Beispiel: Ladekabel
  6. Samsung hat eine viel größere Produktauswahl (SmartTV, Handy, Gear Watch, Tablet, VR-Brille, Drucker, Speichermedien und vieles mehr
  7. Obwohl Samsung auch teuer ist, ist es noch um Welten billiger als Apple. Und wenn man bedenkt wie viel mehr Funktionen Samsung hat ist der Preis auch eher gerechtfertigt als bei Apple.
  8. Samsung hat viel Leistungsfähigere Prozessoren!
  9. Des weiteren sind Apple-Besitzer MEIST - nicht immer - Angeber. Wer ein Apple-Produkt besitzt muss es immer herzeigen und dadurch der Öffentlichkeit zeigen welche teuren Produkte er sich leisten kann...
  10. Viele sagen, dass Apple-Produkte viel leichter zu Bedienen sind - das stimmt nur zum Teil: Wer noch nie ein Technisches Gerät in der Hand hatte, kann mit Apple besser umgehen, wer allerdings schon mal mit technischen Geräten gearbeitet hat, der tut sich mit Android viel leichter!
  11. Außerdem hat man auf Samsung, sofern es die Hardware zulässt immer die neueste Android-Version zur Verfügung, bei Apple aber nicht die neuest  IOS-Version.

Meine Meinung ist klar. Von der Hardware sind die beiden Marken ziemlich ähnlich, die Software ist allerdings bei Samsung (Android) um Welten "besser". Mir Fallen viele Nachteile bei Appel ein. Wer als Apple-Nutzer auch Nachteile findet, soll sie bitte in die Kommentare schreiben damit ich mir diese Meinungen auch ansehen kann!

Lg Lukas

Kommentar von LuHen ,

Ich habe Apple, weil ich es brauche und nicht um anzugeben. Auch viele meiner Freunde und Kollegen haben ein iPhone, haben es aber alle nicht nötig damit anzugeben. Das ist eine Sache der eigenen Persönlichkeit und auch wenn ich Apple Fan bin ist auch z.B. das Samsung Galaxy S7 nicht schlechter als das iPhone und kann deswegen genauso gut zum Angeben verwendet werden!

Kommentar von agent888 ,

Ich habe ja auch geschrieben MEIST-nicht immer.... dann fällst du unter nicht immer... Auch Apple hat seine Vorteile, aber samsung hat - finde ich - mehr...

Kommentar von lars101 ,

Die Updatepolitik ist unter Android aber unter aller Kanone. Bei Apple bekommt man über Jahre zeitgleich mit den aktuellen Handy das aktuelle iOS. Bei Android, wie du bereits schreibst, werden nur aktuelle Handys unterstützt. Andere warten häufig länger am längsten, oder gar vergebens.

Vorteil bei Apple ist u.a. die Sandbox. Apps die es in den AppStore geschafft haben und welche die tatsächlich Schaden angerichtet haben, kann man an einer Hand abzählen.

Populäre Tools wie "360" die übrigens von einem Chinesen kommt (wer weiß ob die app nach hause telefoniert und was da alles übermittelt wird), sind bei iOS nicht notwendig, weil RAM Optimierung oder "Sicherheit" für 99% der Standard User nicht notwendig ist.

Apps bei Android können viel mehr Daten von einem Nutzer erhalten, als es bei iOS möglich ist. Siehe zuletzt z.B. Runkeeper. Über Android werden dort bis heute Bewegungsprofile erstellt, selbst wenn die App nur im Hintergrund nicht genutzt wird. Hier muss wieder einmal Androidlike die App radikal beendet werden.

Antwort
von yam1811, 48

Huawei ist auch gut (Apple auch :3, Samsung naja :/)
Schaue dir mal Huawei an ist auch ne gute marke

Antwort
von WeinWasser, 49

Weder noch

Antwort
von Florian016, 82

Samsung hat besser Technik und mehr Freiheit durch Android

Kommentar von Queenfrvr ,

'naaah

Antwort
von LiemaeuLP, 67

iPhone ist keine Marke,...

Antwort
von JTtheUnicorn2, 59

Google Nexus, Apple und Samsung sind nicht alles

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten