Welche Haarpflegeserie von welcher Marke verwenden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde die net nehmen da da höchstwahrscheinlich viele silikone drinnen sind. Ich würde dir die Marke balea empfehlen da du ja geschrieben hast das du eher trockene Haare hast. Hatte ich auch und die Shampoos und spülungen haben meinen Haaren sehr geholfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal abgesehen davon, dass wirklich sinnvolle und wirksam nachhaltige Haarpflege weniger mit irgendwelchen Chemie-Produktserien zu tun hat, sondern mehr mit dem generellen Umgang mit den Haaren, hast Du bei herkömmlichen Chemieprodukten immer lediglich die Qual der Wahl zwischen "Pest und Cholera".

Die einen enthalten etwas weniger Stoffe, die krebserregend, hormonverändernd, hautverdünnend, allergisierend, etc. wirken können und die anderen dann wieder etwas mehr davon.

Die einen Produkten largern mehr chemische Rückstände an Deinen Haaren ab und die anderen weniger.

Letztendlich machst Du Dich einfach abhängig von diesen Produkten/Produktserien (auch Systempflege genannt) und schleppst langfristig sehr viel Geld in die Kassen derer, die es verkaufen.

Wirklich sinnvolle und nachhaltige Haarpflege fängt nicht bei einem Shampoo oder Conditioner an, sondern bei den wirklich wichtigen, täglichen Bürstenstrichen und der richtigen Art und Weise der Haarwäsche .... und wenn die Haare dann noch nicht deutlich geschmeidiger sind, macht z.B. Rizinusöl das Haar nicht nur noch geschmeidiger, sondern wirkt bei regelmäßiger Anwendung auch noch kräftigend auf die Haare.

Wer dann noch auf reine, hochwertige Naturprodukte vertraut, wird zwar zunächst evtl. einen leichten "Umgewöhnungsprozess" seitens der Haare durchlaufen, aber dauerhaft und nachhaltig sowohl gesünderes, besseres Haar auf dem Kopf tragen, als auch auf gesundheitsschädliche Stoffe verzichten, die er/sie sich über die Kopfhaut einmassiert. Letzteres gilt übrigens auch für Körperpflegeprodukte und Kosmetika.

Meine relativ feinen Haare wurden übrigens mit einer definitiv hochwertigen, rein natürlichen Haarseife und auch mit dem Bier & Honig Shampoo von MARIAS Organic Care  ... das logischerweise nicht nach Bier duftet. ;-)

Wenn Du noch mehr über wirklich sinnvolle, nachhaltig wirksame und auch dauerhaft gesunde (und damit meine ich Deine Organe) Haarpflege wissen willst  . . . in meinem Haar-Ratgeber-Blog gibt es seit Anfang Februar jede Woche ein ausgesuchtes Thema, das fachlich fundiert behandelt wird http://www.shampoolounge.de/lounge-ratgeber und ein Anfrage-Kontaktformular ist für den Bereich auch schon in Vorbereitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kenne weder redken noch Kerastase ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xMelx
16.02.2016, 20:27

sehr hilfreich 😂

0