Frage von Fragender123321, 63

Welche haare werden bei der mpu (BTM) entnommen bzw hab in 2 monaten mpu und vor 4 monaten konsumiert hab die haare sowieso kurz bin ich sicher oder nicht?

Hab vor 2 monaten auf einem festival auf 3 darauffolgenden abenden konsumiert hab mir beinhaare und armhaare rassiert da ich eh immer 9 mm frisur hab und zu dem zeitpunkt meine haare langwaren und ich sie eineinhalb monate wieder auf 1 cm kürzen lassen hab bin ich doch eigentlich fein raus oder nicht ? :0 bin seit dem komplett brav gewesen und auch davor .....

Antwort
von apophis, 53

Drogen lassen sich in den Haaren bis zu zwei Jahre lang feststellen, Abrasieren bringt da auch nichts.

"Fein raus" bist Du also nur, wenn man nicht Deine Haare für einen Drogentest benutzt. In der Regel wird aber der Urin oder das Blut benutzt. Beim Blut waren das meine ich bis zu 2 Monaten oder so.

Kommentar von Fragender123321 ,

soweit ich weiß ist blut am schnellsten sauber und haarproben solang nachweisbar bis es rausgewaschen und du die länge abgeschnitten hast wo der stoff drin war aber danke :) 

Kommentar von apophis ,

Urin ist am schnellsten "sauber", nicht das Blut.

Und mit Runterrasieren ist Dir noch lange nicht geholfen, die Stoffe beeinflussen den Haarwuchs noch Monate später. Du müsstest Deine Körperbehaarung also komplett entfernen, nicht nur auf 9mm Runterschneiden. Und das auf Dauer.

Antwort
von Spot1978, 35

Du hast den Grund Deiner MPU immer noch nicht kapiert wenn Du wieder konsumiert hast. Ich hoffe Du bekommst Deinen Lappen noch nicht wieder!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community