Frage von TinaaaaaK, 68

Welche Gurtlänge für einen dickeren Friesen?

Hallo :-) Welche Gurtlänge braucht man für einen dickeren Friesen? (Das Pferd ist wegen Gesundheitlichen Gründen lange gestanden und hat etwas zugenommen). Danke schon mal. Lg :-)

Expertenantwort
von Baroque, Community-Experte für Pferde, 31

Das hängt ja auch von der Länge der Gurtstrippen am Sattel mit ab ... und die kennst nur Du. Also nimm einen und halte ihn an und dann schätze ab, wieviel fehlt oder wieviel zu viel ist.

Wichtig ist, dass der Sattel nochmal kontrolliert ist, bevor Du wieder aufsitzt, wenn sich das Pferd verändert hat ... und der Sattler hat meist eine Sammlung Gurte an Bord und will dafür auch nicht mehr haben als ein Reiterladen, d.h. Du kannst auch einen Termin machen und dem Sattler da einen Gurt abkaufen. Wenn Du ihm sagst, er soll mal viele Modelle mitbringen, hast auch noch mehr Auswahl.

Kommentar von Aristella ,

... und davon, was für ein Gestell der Friese hat.

... und davon, was für den individuellen Beobachter "ein etwas dickerer Friese" ist. manchmal sind Leute ja noch davon überzeugt, dass ihr Pony nur "kräftig" ist, wenn es vor lauter speckfett schon mehr rollt als läuft... bei meinem Großen liegen zwischen der Gurtlänge zu fetten Zeiten und der jetzigen, normalen ganze 20 cm. Und der ging früher knapp zu und könnte jetzt sogar noch ein bissl kürzer sein...

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 34

Messen, alles andere ist Spekulation.

Leg einen Sattel auf und messe von ,Mitte der einen Seite Gurtstrippen zur Mitte der anderen Seite Gurtstrippen.

Antwort
von Hilaris, 26

Wie wärs mit ausmessen?

Antwort
von Janabanana1968, 47

Also am besten ist es, wenn du es misst, aber 135 könnte evtl klappen. Bei uns steht ein Dickes Warmblut, dem passt 125 gerade so noch :)
Lg und viel Spaß beim reiten😊

Kommentar von TinaaaaaK ,

Ok Dankeschön :-)

Kommentar von Baroque ,

Tja, so unterschiedlich ist es. Der mit der goßen Rumpftiefe bei uns braucht einen 155er, der andere einen 150er ... hängt halt nicht nur vom Speckpolster ab, sondern auch von der Rumpftiefe und den Gurtstrippen des Sattels.

Antwort
von LadyAljeshka, 34

Vermutlich einen längeren ; )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten