Frage von candyhans, 43

Welche GTX1060 soll ich nehmen?

Hallo ich möchte mir einen Gaming PC zusamenstellen. Und habe mich für die** GTX1060** Entschieden mit 6GB Graka Ram. Doch welche soll ich nehmen ich will maximal 300€ Für die Karte ausgeben.

Doch von welcher Marke soll ich Sie nehmen ???

KFA2 GeForce® GTX 1060 EX OC 6GB**

GAINWARD GeForce® GTX 1060

Zotac GeForce GTX 1060

Und halt die weiteren.

Ich bedanke mich jezt schonmal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerLappen, Community-Experte für Computer, 19

Die von MSI hat den leisesten Kühler, hat aber auch ihren Preis. Die von KFA ist eigendlich ok.

Es gäbe aber auch noch für 199€ eine RX 480 mit 4Gb, welche zwar eine etwas schlechtere dx11 Leistung bietet, dafür aber in zukünftigen dx12 Spielen mit der 1060 gleich auf liegt und nach heutigen Stand dieser sogar davonziehen wird, da Nvidia mit Asynchronen Shadern nicht so gut umgehen kann, was ein Bestandteil von dx12 ist und gewisse Arbeitsschritte bei der Bildberechnung optimiert.

Die 1060 zieht etwa 120Watt und die RX 480 etwa 150Watt, je nach dem, ob einer Übertaktung vorliegt kann der Wert auch höher liegen, Übertakten kann man aber eigendlich selber und das ist garnicht Mal so schwer, auf die Takraten braucht man sich in dem Fall eigendlich nicht orientieren.

Kommentar von candyhans ,

Danke :) Du hilfst auch immer :D Was bedeutet denn dx11 bzw der unterschied ? Welche würdest du denn nehmen die RX480 oder 1060 und welches Mainboard dazu ?? Danke Nochmal :D

Kommentar von DerLappen ,

dx Ist de Abkürzung für DirectX. Dabei handelt es sich kurz gesagt um eine Softwareschnitstelle zwichen Spiel und Hardware. Directx11 ist aktuell in den meisten Spielen vertreten, hat aber viele Nachteile, sodass Spiele Prozessor und Grafikkarte z.B. nicht optimal ausnutzen können. Directx12 der Nachfolger welcher schon veröffentlicht ist beseitigt fast alle Nachteile vom Vorgänger, beinhaltet eine Funktion die sich Asynchrone Shader nennt, damit sich Aufgaben nicht gegenseitig blockieren und wie im Reißverschlussferfahren direkt abgearbeitet werden können. Bringt am Ende vileicht 10-20% mehr Leistung. Amd hat ein Hardwaremodul welches die Aufgabe übernehmen kann, Nvidia hat so eins nicht und kann kaum Leistung aus diesem Feature nutzen.

Allerdings kann es noch 2 Jahre dauern, bis der Großteil der neuen Spiele direkt mit dx12 Unterstützung kommen, diese tröpfeln bisher eher langsamm herein, weil es für die Spieleentwickler einige Weiterbildungen bedarf.

Als Mainboard kann man eigendlich meistens das günstigste nehmen, solange man keine speziellen Anforderungen hat.

Ich bin offen gesagt Nvidia Fanboy und daher erstmal eher rein wegen dem Gefühl Nvidia, die 1060 verbraucht weniger Strom und das ist für mich auch ein großes Argument, aber halt nicht für jeden^^. Minecraft Shader laufen glaube ich nicht gut auf AMD Karten, habe ich Mal gehört.

P/L mäßig wäre die RX 480 4Gb für 199€ die es gerade bei mindfactory gibt am schlausten. Der Aufpreis der 1060 von etwa 60€ je nach Modell, steht in keinen vernünftigen Verhältnis zur aktuell leicht höheren dx11 Leistung.

Kommentar von candyhans ,

Ich tendiere auch eher zu Nivida ich habe ein MSI  Z170 Drin mit mein I5 6600K. Minecraft würde ich eh nicht spielen xD.

Danke für deine Antwort. 

Antwort
von DerBoii1337, 24

Am besten eine von Asus, MSI oder Gygabite die haben immer die beste Leistung;-D

Kommentar von candyhans ,

Dankeschön :)

Antwort
von unpolished, 25

Nimm die von MSI 

https://www.computerbase.de/2016-10/geforce-gtx-1060-partnerkarten-vergleich-tes...

Kommentar von candyhans ,

Danke !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community