7 Antworten

Die Taktraten sind bei Grafikkarten unterschiedlicher Unternehmen also z.B. EVGA oder ASUS oft unterschiedlich und von Haus aus übertaktet. Auch hier ist das bei beiden der Fall.

Wie du aber schon vermutest macht das in der Praxis wirklich gar keinen Unterschied, wenn die eine Grafikkarte 50 Mhz von fast 1800 Mhz mehr hat : Das wirst du niemals merken.

Entscheide einfach aufgrund der Lautstärke, des Designs... Bei der neuen GTX 1080 ist das noch schwer, aber wenn die Grafikkarten dann mal wieder so 3-4 Monate auf dem Markt sind dann gibt es da endliche Testberichte zu.

Ich persönlich empfehle die GTX 1080 von MSI, aber wie gesagt, das ist im Endeffekt immer die selbe Grafikkarte mit dem selben Grafikchip und allem. Übertakten kannst du sowieso alle auch selbst und gerade die GTX 1080 lässt sich sehr gut übertakten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Razer,

eine von diesen 3en : http://geizhals.de/?cmp=1449229&cmp=1449220&cmp=1449258

Zotac gibt 5 Jahre Garantie.

Hast Du auch einen passenden Monitor (mindestens WQHD) ? Für "nur" FullHD wäre eine GTX1080 "Perlen vor die Säue" ;-)

Grüße aussem Pott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Razer20
05.06.2016, 14:33

Hi Jimi , Danke für deine Antwort ! ich habe einen 21:9  4k monitor  :D

0

Nimm die günstigere denn den preis ist es nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich machen die Taktraten etwas aus! Die beste ist die Zotac GTX 1080 AMP! Extreme Edition soweit ich weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TechnikSpezi
05.06.2016, 14:58

Tut mir leid aber dann hast du hier echt absolut keine Ahnung.

Auf dem Papier ist es was anderes, aber wie so oft liegen zwischen Theorie und Praxis Welten. Dieser Unterschied ist niemals zu spüren! Man kann die Grafikkarte sowieso mit dem mitgelieferten Programm problemlos übertakten, das erfordert auch keinen Skill.

0
Kommentar von dermitdemhund23
05.06.2016, 15:10

Wenn sie sehr stark übertaktet ist, macht das schon einen Unterschied. Ich rede hier auch nicht von 50 MHz sondern von 200. Aber eigentlich ist das auch völlig egal, weil meine Aussage trotzdem stimmt: Die Zotac ist die beste wegen der höchsten Taktrate. Höherer Takt bedeutet bei einem Grafikchip einfach mehr Leistung. Auf Lautstärke kommt es kaum noch an, da sind die inzwischen fast alle gleich. Also behalt deine Predigten nächstes Mal für dich.

0

Also da die sowieso leicht zu übertakten sind würde ich die erste nehmen. ist aber nur meine meinung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na eine gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?