Frage von user263,

Welche gruppen zählen denn zu der "weißen-rasse" ?

ich habe gerade folgendes gelesen: 92,1 % der Bevölkerung des Vereinigten Königreichs sind Weiße. Daneben gibt es eine Minderheit von 7,9 %, die sich aus verschiedenen nicht-weißen Ethnien zusammensetzt.

nun soweit ich weiss leben aber viel mehr Ausländer in UK als hier angegeben... nun zählen denn auch Türken, Afghaner, iraner und Iraker auch zur "weißen Rasse" ? zb habe ich 2 Freunde aus dem Iran, einer hat immer eine gesunde bräune, der andere ist zwar nicht total blass aber hat schon eine helle haut...

ps: diese frage hat absolut nichts mit Rassismus zu tun. ich will nur weiter den Artikel lesen und ihn richtig verstehen.

ps: wenn diese völker nicht zu den "weißen" gehören, wo zählt man sie dann mit ?

Ein Hinweis zur Frage Support

Liebe/r Kliantira,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform, bei der es um persönlichen Rat geht. Wissensfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie nicht auf einfache Art und Weise ergoogelt werden können. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen zu beachten. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

Antwort von elenore,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nachtrag:

Der österreichische Forscher Lanz von Liebenfels unterschied global grundsätzlich fünf verschiedene Rassen, aus deren Vermischung sich alle weiteren Subrassen ergeben. Diese fünf sind:

  1. die heroische (nordische) Großrasse
  2. die mediterrane (mittelländische) Großrasse
  3. die mongolische (mongolide) Großrasse
  4. die negerische (negride) Großrasse
  5. die primitive Großrasse

Diese Unterteilung ist äußerst sinnvoll, erlaubt ihre modellhafte Klarheit doch den Blick auf das Wesentliche.

Sehr interessante Ausführungen unter: http://das-wahre.net/bedeutungrasse.html

Kommentar von user263,

DAS HAT NICHTS MIT MEINER FRAGE ZU TUN !

Kommentar von elenore,

Wenn aber der Begriff "Weisse-Rasse überholt ist?

Kommentar von user263,

es ging nicht um den begriff. ich wusste in dem moment nicht wie ich die frage besser formulieren soll damit auch direk klar ist um was es geht.

Antwort von elenore,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nur der Tod ist fair - der behandelt alle "Rassen" gleich.

  • Obwohl schon in grauer Vorzeit Menschen andere Menschen typisierten und nach ihrem Äußeren in verschiedene Gruppen einsortierten, ist der Rassebegriff relativ neuen Datums. Er geht auf den Biologen Carl von Linné zurück, der im 18. Jahrhundert das noch heute übliche Klassifizierungssystem der Pflanzen und Tiere begründete. "Rasse" ist eine Unterkategorie der "Art". Alle Menschen ordnete er in eine Art - Homo sapiens - ein, die er in vier "Rassen" - "Weiße", "Gelbe", "Rotbraune" und "Schwarze" - einteilte

  • Es gibt keine Menschenrassen. Der Begriff ist überholt!!!!

  • Alle heute lebenden Menschen gehören zu der biologischen Art des Homo sapiens sapiens. Bei den Menschenrassen handelt es sich um systematische Unterarten des Homo sapiens sapiens:

Kommentar von user263,

Mensch... jetzt fühlst du dich aber ganz schön schlau oder ? meine liebe intelligent ist es nicht wieder zu geben was man gelesen hat. und übrigens: all das was du gerade gesagt hast weiss jeder denn auch wie du können wir lesen und sind zur schule gegangen.

deine Antwort war unpassend da du zwar viel geschrieben hast aber eher versucht hast dich aufzuspielen als eine Antwort auf meine Frage zu geben.

Kommentar von elenore,

Ich fühle mich überhaupt nicht schlau, habe nur entsprechend geantwortet!!! Wenn es deinen Vorstellungen nicht entspricht, oder für dich nicht relevant ist, dann negiere es doch. Nicht beleidigend werden, du spinnst, wer am frühen Morgen so aggressiv ist, ist wohl mit dem falschen Bein aufgestanden und muss sich ABREAGIEREN, bitte nicht bei mir.

Schönen Sonntag noch!!!!

Kommentar von user263,

sorry war nicht böse gemeint. vielleicht hatte ich das gefühl nun als "rassist" durchzugehen, wobei ich betonen will das ich selbst ausländerin bin. ich wünsche dir auch ein schönen sonntag

Kommentar von elenore,

Ich war richtig verletzt, man ist ja nicht allwissend und will HELFEN und selber DAZULERNEN!!!Oh, Gott, habe dich auf keinen Fall rassistisch angesehen. Alles geklärt, danke für deine nachfolgenden Worte, haben meine Seele wieder beruhugt.

Kommentar von Christa251248,

Hör mal zu Kliantira,wenn Du schon solche ausgefallenen Fragen stellst, und elenore sie Dir nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet hat,dann sei nicht so unverschämt und lasse Dich nicht in einer so herablassenden und aroganten Art aus.Vor meinen Augen bist Du rassistisch und nicht nur vor meinen!!!!!

Kommentar von user263,

irgendetwas stimmt mit euch beiden nicht wenn ihr das Internet so ernst nimmst.

Christa251248: man merkt das du nicht sonderlich gebildet bist. tut mir Leid ! entweder noch sehr jung oder schlicht und einfach ungebildet. und das ist keineswegs als Beleidigung gemeint. du stempelst nur leider scheinbar jeden als rassist ab der sich traut ein heikles Thema anzusprechen. schade für dich.

Antwort von kikkerl,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

gute frage. früher wusste man dass es mehrere menschenrassen gibt, nun hat man das wort "menschenrassen" aus verschiedenen gründen weg gelassen die ich nicht mehr erwähnen muss.

es gab die schwarze rasse, die weiße rasse,die rothäute, und so weiter- in deinem fall die mittelasiaten. aber das darf man heutzutage ja nicht mehr sagen :-/

eine rasse hat ja auch mit körper- und gesichtsform zu tun( lippen, nase, augen-ich meine nun die form), nicht nur mit hautfarbe

Kommentar von user263,

und das nervt mich so etwas von. obwohl diese begriffserklärungen abgeschafft wurden werden sie bis heute noch benutzt... nur leider weiss keiner mehr so genau was sie zu bedeuten haben...

Kommentar von kikkerl,

ich sage nur physionomie des körpers, die jeder hat ob mensch oder tier.

Antwort von wueselduesel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Solche Einteilungen sind willkürlich und eigentlich sinnlos. Germanen und Slawen sind auch weiß und trotzdem verschiedene Volksgruppen.

Kommentar von IchBleibAnonym,

darum gehts doch garnich, WEISS is ja sowas wie ne uebergruppe, also alle weissen, man kann germanen sicher auch noch mal unterteilen, z.b. englaender deutsche norweger usw, alles germanen

Kommentar von wueselduesel,

Richtig. Die Einteilung ist und bleibt Blödsinn, weil völlig willkürlich.

Kommentar von kikkerl,

die einteilung gibt es auch bei tieren warum sollte sie nicht auch bei menschen sein? sowas hat mit biologie zu tun und nicht mit rassismus. das einer krieg draus gemacht hat können wir nichts dafür, das war ein spinner.

Kommentar von user263,

da kann ich dir eigentlich zustimmen. nur leider schafft beinah zu keiner das ganze biologisch zu sehen. schade eigentlich, denn das zeigt das unsere Entwicklung noch nicht sonderlich weit ist.

Kommentar von user263,

ich wünschte nur ich würde dem scheiß nicht so oft begegnen. denn auch in Anspruchvollen Büchern (oder in dem Fall Lexika) begegnet man so etwas.

Kommentar von wueselduesel,

Klar gibt es SICHTBARE Unterschiede. Aber wo willst du die Grenze ziehen? Solche Einteilungen sind immer willkürlich und eigentlich auch völlig überflüssig.

Antwort von Rosel1986,

so mal zu der eigentlichen frage zurück:

ob die Zahlen so stimmen weiß ich nicht würd ich bei wikip. nachschauen. könnt mir vorstellen was großbritanien zusammen genommen schon stimmen könnte. In Schottland, Irland, Wales gibt es glaub ich kaum einwohner aus Afrikanischen, Karibischen Ländern aber die hatten auch nicht so viele Kolonien(wenn überhaup) wie England, denke mal das die bevölkerung in angland wegen deren ganzen Kolonien die se ja teilw. immer noch haben, viele Menschen mit dunkler Hautfarbe leben viele kommen allerdings auch aus Pakistan. Aber Ausländer sind das in dem Sinne nicht finde ich, Leute aus den eigenen Kolonien gehören ja genauso dazu wie die die auf dieser Insel geboren wurden.

Türken, Afganen, Iraner sind der arabischen ehtnischen herkunft zu zuorden denk ich.

Ps: genau durch silche Diskussionen ob man schware und weiße sagen darf oder nicht wird die frage wieder dramatisiert und für zu wichtig gemacht. und eigentlich solls doch heutztage gar kein thema mehr sein ob nun schwarzer oder weißer. Aber warum muss das diskutiert werden wenns kein thema mehr ist?? Hä??

Kommentar von user263,

wenn es kein thema mehr wäre würde ich in WIKIPEDIA nicht soetwas lesen !

wikipedia > Vereinigtes Königreich > Ethnische Gruppen

Kommentar von Rosel1986,

das es bezüglich der hatpigmentierung große Unterschiede zwischen uns menschen gibt ist nunmal fakt. und zur differenzierung spricht auch nix dagegen menschen auf grund ihrer herkunft inethnische gruppen zu unterteilen das meint ja eigentlich nur das menschen aus dem und dem landteil gemeinsame körperliche eben auch genetische merkmale ausweisen größe statur augenfarbe und form körperbehaarung und nunmal auch die hautfarbe, veranlagungen für bestimmte erkrankungen übrigens auch oder bestimmte fähigkeiten wie zb mit wenig wasser auskommen zu können, schneller laufen zu können oder Kuhmilchunverträglichkeiten

Antwort von wernilein,

sie sind alle weiß,manche eben heller und andere wieder etwas dunkler,:-)))

Kommentar von user263,

lol... oh man ich fühlö mich bescheuert das ich über etwas so dummes nachdenken muss... aber soetwas liest man oft und nun gilt es nunmal die problematik zu verstehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten