Frage von nitchi123, 32

Welche Gründe sprechen für den Arbeitgeber einen Mitarbeiter für längere Zeit ins Ausland zu schicken?

Hallo zusammen,

ich würde liebend gerne für eine längere Zeit ins Ausland gehen ohne bei meiner Firma zu kündigen, da diese für mich ziemlich gute Konditionen bietet. Da wir zu einer größeren Gruppe gehören hatte ich vor anzufragen ob ein Wechsel in einen anderen Standort der Gruppe für ein paar Monate möglich wäre. Möglichkeiten sind dabei Mexiko (was sicher gehen würde, nur ist das in einer Ecke mit einer wirklich hohen Kriminalitätsrate), China (auch nicht so meins), Tschechien und Frankreich.

Ich habe schon mit meinem Abteilungsleiter gesprochen. Dieser war nicht abgeneigt und könnte mich für ein paar Monate entbehren. Er meinte auch das die Firma generell nicht abgeneigt für so etwas ist. Jetzt fehlen mir noch Gründe die ich meinem Arbeitgeber vorlegen kann das er dem Vorhaben wirklich zustimmt.

Noch etwas zu mir. Ich habe gerade ausgelernt (Technischer Produktdesigner) und möchte meinen Techniker im Oktober anfangen. Das würde jedoch auch über ein Fernstudium gehen, das ich auch schaffen könnte.

Am liebsten wäre mir für einen Auslandsaufenthalt Frankreich. Nur spreche ich kein Französisch, jedoch ganz gut Englisch und bin bereit Französisch zu lernen. Wobei ich weiß dass das nicht ganz so einfach ist.

Jetzt bin ich auf der Suche nach Gründen die möglichst für den Arbeitgeber gut sind und ihn überzeugen mir meinen Wunsch zu erfüllen.

Für Kontra Vorschläge bin ich auch sehr dankbar. Dann kann ich mir gleich ein paar Antworten dazu ausdenken.

Nun zu dem was ich schon zusammengetragen habe.

Gründe für den Arbeitgeber:

- Lernen andere Firmen innerhalb der Gruppe zu wertschätzen (Meist sind die Verhältnisse recht angespannt, nach dem Motto die machen nichts etc.)

- Fördern der Zusammenarbeit und bessere Verhältnisse innerhalb der Gruppe durch gute persönliche Bekanntschaften.

- Abbauen von Sprachbarrieren (Ich wäre ja gezwungen Französisch zu sprechen, und die Sprachbegabung meiner Abteilung ist ziemlich schlecht)

Gründe für mich und evtl. meinen Arbeitgeber:

- Lernen mit anderen Kulturen umzugehen (In Meetings nützlich)

- Fördern der Persönlichkeitsentwicklung, Toleranz, Selbstständigkeit, Frustrationstoleranz, Kommunikations-/ Kritifähigkeit

- Teamerfahrungen unter schwierigen Verhältnissen

- Steigern der Flexibilität

Weiterhin hatte ich vor eine Bewerbung im französischen Stil aufzusetzen die dann gleich an den Chef des anderen Standorts weitergegeben werden kann, da bin ich noch dabei mich durchzuwühlen wie diese auszusehen hat. Falls noch Ideen aufkommen was ich tun kann um meinen Arbeitgeber zu überzeugen bin ich sehr dankbar diese zu hören :)

Antwort
von Kuestenflieger, 9

dafür kommen nur die erfahrenen besten in frage , greenhorns weniger .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten