Frage von MarcoAH, 26

Welche Gründe könnte das haben, dass eine Frau nicht will, dass ein Mann erfährt, dass sie einen Freund hat?

Über einen längeren Zeitraum (>1 Jahr) entwickelt sich eine Fastbeziehung. Hätte nicht viel gefehlt. Jetzt hat die Frau einen anderen Mann kennengelernt, mit dem sie jetzt zusammen ist. Die Frau wollte nicht, dass der Mann, mit dem sie keine Beziehung hatte, nicht erfährt, dass sie einen Freund hat. Welche Gründe könnten dafür der Fall sein?

P.S.: Ihre beste Freundin hat es diesem Mann gesagt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, Community-Experte für Männer & Partnerschaft, 20


Naheliegend wäre hier der Verdacht, das die besagte Frau sich den entsprechenden Mann und in diesem Fall wie ich aus deinem Kommentar entnehmen konnte eben dich sozusagen warm halten möchte und andere nachvollziehbare Gründe fallen mir selbst bei Einsatz meiner ganzen Fantasie hier nicht ein. Zwar gibt es theoretisch noch eine Reihe weiterer rein spekulativer Gründe, die scheinen mir aber schon sehr an den Haaren herbei gezogen. Das wäre dann zum Beispiel Angst den Mann zu verletzen und dadurch auch zu verlieren.


Kommentar von MarcoAH ,

Das sind die einzigen Gründe, die mir auch einfallen würden. Obwohl ich ganz stark den Eindruck habe, dass die Angst, den Mann, quasi mich, zu verletzen, um mich nicht zu verlieren, bedeutend eher in Betracht kommt. In den allermeisten Situationen würde ich hier wirklich von warmhalten reden. In diesem Fall eher nicht. Wenn du die Frau kennst, sie ist keine, die die Leute ausnutzt. Ganz im Gegenteil. Sie ist eine der anständigsten Frauen, die es gibt. Eine der kinderliebsten Menschen, die ich kenne.

Ihre beste Freundin hat es mir gesagt, dass sie einen neuen hat. Die beste Freundin war bemüht, damit ich weiterhin in diese Kirche, woher ich sie kenne, gehe.

Kommentar von JZG22061954 ,

Etwas unlogisch ist das Verhalten der besagten Frau dennoch, es wäre doch letztendlich nur eine Frage der Zeit, bis die Sache sozusagen auffliegen würde.

Danke für den Stern.

Kommentar von MarcoAH ,

Gerne. :-)

Die Frau war in der Vergangenheit mein Schutzengel gewesen und sie wollte mich nie verletzen. Ganz im Gegenteil. Sie hat dafür gesorgt, dass ich mich innerlich sehr wohl fühle. Denke, sie wollte mich auch da nicht verletzen. Was später kommt, daran hat sie vielleicht nicht gedacht. Oder sie hat an den Zufall geglaubt. Keine Ahnung

Kommentar von JZG22061954 ,

OK. Offen ist wie sich nun der weitere Kontakt zwischen euch gestalten soll.

Kommentar von MarcoAH ,

Mir fällt es unheimlich schwer, ihren Weg zu kreuzen. Auch die Gegenden, die mich an sie erinnern. 

Es gibt eigentlich nur drei Möglichkeiten:

Die Wahrscheinlichste ist, dass sie ihn heiratet. Bei Christen ist das der Fall.

Die zweit wahrscheinlichste Möglichkeit ist, dass es mit den beiden nicht klappt. Aus welchen Gründen auch immer. Sie trennen sich und sie sucht den Kontakt zu mir.

Das Dritte ist wie bei Punkt zwei, mit dem Unterschied, dass sie sich bei mir nicht meldet. Sei es, weil sie zu schüchtern ist oder eher peinlich.

Egal, was passiert, ich habe darauf keinen Einfluss.

Kommentar von JZG22061954 ,

Anders ausgedrückt, die Suppe ist für dich sprichwörtlich gegessen, es sei denn Du kannst mit der Freundschaft leben wovon ich aber eher nicht ausgehe.

Kommentar von MarcoAH ,

Du hast das genau auf den Punkt gebracht.

Antwort
von Seanna, 7

Falls es nicht klappt, bleibt der Status Quo erhalten. "Warmhalten" nannte man das früher.

Kommentar von MarcoAH ,

Danke für deine liebe Antwort. Der Mann, der "warmgehalten" werden soll, bin ich. Ich habe sie noch am Sonntag gesehen. Da schien alles in Ordnung zu sein. So wie immer halt. Als ich mittags bei ihrer besten Freundin  und ihrem Mann zum Essen eingeladen wurde, sagte mir ihre beste Freundin, dass sie jemanden hat. Sie wollte nicht, dass ich es erfahre, aber die beste Freundin sagte, dass das nicht in Ordnung ist.

Warmhalten ist eine Sache. Dass Emotionen eine große Rolle spielen, eine andere.

Antwort
von Nyaruko, 7

Vielleicht möchte diese Frau diesen Mann einfach nur „warmhalten“ oder diese Frau möchte einfach nicht alles erzählen, da es die Sache dieser Frau ist, mit wem diese Frau eine Beziehung führt.
Kann auch sein, dass diese Frau diesen Mann einfach nicht verletzen möchte oder Angst hat, es diesem Mann zu sagen. 
Möglicherweise wurde diese Frau sogar mundtot gemacht und kann es diesem Mann deswegen nicht sagen.

Gründe kann es sehr viele geben. 
Wenn es diesem Mann so sehr interessiert, dann soll dieser Mann diese Frau fragen. 
Wenn dieser Mann nicht nachfragen möchte, dann muss dieser Mann damit leben, dass dieser Mann es nie herausfindet.

Antwort
von valvaris, 14

Diese Taktik kenne ich von Frauen, die sich mehrere Männer halten und schauen, welcher ihnen am Meisten einbringt.
Nicht selten ist das mit vielen Geschenken verbunden, um sie an ihrem Leben teilhaben zu lassen.

Wenn die Frau nicht mehr genug bekommt, dann wendet sie sich ab und der Kontakt hört quasi schlagartig auf.

Manchmal wars noch ne Art Sicherheitsnetz, weil diese Frauen nicht alleine sein können. Macht der eine Schluss, legt sie sich eben unter den nächsten.

Antwort
von TheAllisons, 6

Das muss man diese Frau fragen, nur sie weiß den Grund

Kommentar von MarcoAH ,

Ich frage da nicht nach. Ich dachte, ihr könntet euch vielleicht denken, was der Grund sein könnte.

Kommentar von TheAllisons ,

Herumraten bringt dich nicht weiter, Gründe gibt es viele

Antwort
von Prxty, 4

Vielleicht schämt sie sich für ihn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community