Frage von DontCopy, 174

Welche Größe sollte der Strampler für ein Neugeborenes haben (GESCHENK)?

Eine meiner letzten Fragen drehte sich ja auch schon um selbiges Thema.

Ich habe mich dafür entschieden meiner alten Schulfreundin einen Strampler von H&M zu schenken. Habe da einen total süßen gefunden.

Nun frage ich mich welche Größe ich wählen sollte?

Ich will ja schließlich auch das sie davon etwas hat und nicht das der Knirps da zu groß ist oder gleich rauswächst :D Ich hab da schließlich keine Ahnung von.

Mir ist klar das Babys durchaus schnell wachsen. Aber ich denke ihr versteht mein Anliegen ;-)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rockige, 25

Spucktücher guter Qualität (diese Mulltücher) sind auch Gold wert. Es gibt sie in unterschiedlicher Qualität, unterschiedlichen Farben oder Designs.

Ganz ehrlich, mit diesen Tüchern habe ich über Jahre hantiert. In der Babyzeit dienten sie zum Abtrocknen nach der Benutzung der Babyfeuchttücher, als Spucktücher/ Sabberlatz, als Unterlage/ Spuckschutz im Babybett. Später als Lätzchen beim Füttern, danach dann irgendwann dienten die noch überlebenden Tücher zum Hände reinigen etc...

Wie schon andere schrieben, lieber in Größe 68 oder etwas größer. Irgendwann wird der Body schon noch passen und dann ist alles prima. Bis dahin liegt er eben daheim und deine Freundin kann sich über den Anblick des Bodys freuen.

Kommentar von DontCopy ,

Es wurden zwei Langarmshirts in Gr. 68 :-) super putzig!

Antwort
von Tanzistleben, 46

Mit Größe 62, eventuell sogar 68, kannst du nichts falsch machen. Das passt bald und deine Freundin bzw. das Baby haben auch ein bisschen länger etwas davon. Immer gebraucht werden such Söckchen und Mützchen. Davon kann man gar nicht genug haben! Vielleicht ist das ja in deinem Budget noch drinnen, nachdem die Sachen ja bei H&M nicht so teuer sind.

Viel Spaß bei der Auswahl! LG

Antwort
von putzfee1, 31

Mindestens Größe 62. Es gibt auch Größe 50, aber da passen manche Neugeborenen gar nicht erst rein bzw. sind schon nach wenigen Tagen raus gewachsen.

Nach oben sind bei der Größe eigentlich keine Grenzen gesetzt, das Kind wächst schließlich. Man ist als Mutter dann auch froh, wenn man schon was in der passenden Größe da hat und nicht erst noch alles kaufen muss.

Sachen in kleinen Größen wird deine Freundin vermutlich sowieso reichlich bekommen bzw. vielleicht als Erstausstattung schon haben. Ich würde was Nettes in einer größeren Größe schenken.

Kommentar von DontCopy ,

Ich denke da z.B. an Pulli oder T-shirt? Gibt's da bei H&M ab 68

Kommentar von putzfee1 ,

Ja, das ist auf jeden Fall eine gute Idee.

Antwort
von dancefloor55, 42

Ich würde eher die Größe 62 wählen. im normalfall haben die Eltern genug Erstlingskleidung (größe 56.) Meine Kleine war nicht die Größte. Bei der Geburt hatte sie 51 cm . da wäre die 56 Kleidergröße Ideal gewesen. Aber 1-2 Monate später haben ihr die 56 Sachen nicht mehr gepasst. Die Babys wachsen sehr schnell am anfang und aus der Erstlingskleidung sind sie sofort raus gewachsen.
Daneben gibt es auch Babys die bei der Geburt schon um die 55 cm groß sind - die können gleich 62 tragen.

Daher würde ich eher Größe 62 empfehlen.

Antwort
von Lycaa, 86

Wenn ich Strampler schenke, dann mindestens in 62 oder 68

56 wird, je nach Kind, ratz fatz zu klein sein und man hat nicht wirklich was davon.

Kommentar von DontCopy ,

Meinst du ein Strampler wäre daher auch eher das falsche?

Kommentar von Healzlolrofl ,

Solche aussagen sind ja herrlich.

Ein Strampler kostet bei H&M 2-3€. Es ist doch völlig irrelevant ob diese nach 3 Wochen zu klein sind.... Menschens Kinner... Es geht doch um die Geste an die Eltern.

Die bekommen eh mehr als genug.

Kommentar von DontCopy ,

Ein Strampler kostet bei H&M 2-3€.

Cool - bei welchem H&M gehste denn einkaufen, hm?

Keiner kostet da Unter 5 €. Und diese sind dann zudem auch nur reduziert.

http://www.hm.com/de/products/search?q=strampler&searchOrders=price\_asc

Ich spreche im übrigen auch nur von 1 Strampler der mir besonders gefällt. Und der liegt Ü 10 €

Kommentar von dancefloor55 ,

Cool - bei welchem H&M gehste denn einkaufen, hm?



Keiner kostet da Unter 5 €. Und diese sind dann zudem auch nur reduziert

Im Multipack gibt es die schon um den Preis.

Strampler bekommt man daneben immer irgendwo günstig her.
z.b. verkauft der Primark bei uns 7 Strampler um 10 €

Kommentar von DontCopy ,

Es geht um ein Geschenk und keine Ramschware die möglichst billig ist.

Kommentar von Lycaa ,

Ich habe nur geschrieben, wie ich es handhabe, kein Grund deswegen ein Fass aufzumachen.

Wenn ich einen Strampler verschenke, dann keinen für 2-3 Euro, sondern ein bisschen was Schickeres. Und für mich waren von lieben Menschen geschenkte Strampler etwas besonderes und ich fand es schade, wenn meine Kids zu schnell rausgewachsen waren.

 Aber, wie gesagt meine persönliche Meinung und Erfahrung.

Kommentar von Lycaa ,

Schwierig zu sagen. Wenn Deine Freundin aus dem persönlichen Umfeld mit neuen Babysachen zugeballert wird, wäre es nicht ideal und würde in der Masse untergehen.

Wenn sie gebrauchte Sachen übernimmt, wäre ein besonders schickes Outfit toll, oder sie muss die Erstaustattung allein stemmen muss, dann wären tatsächlich praktische Sachen, wie ein Packen Bodys oder Socken nicht schlecht.

Antwort
von TygerLylly, 24

Kauf was in Größe 80 oder größer. Jeder schenkt zur Geburt was für einen Säugling bzw. ein Neugeborenes. Ich hatte den Schrank komplett voll mit Stramplern usw. Als ich den aussortiert habe, weil er größere Sachen brauchte, hatte ich Dinge in der Hand, die er nie an hatte. Sowas ist dann echt schade...

Von meiner Oma gabs eine Buddelhose, fand ich total cool. Sowas braucht man irgendwann auch und hat es dann schon. Von einer Freundin habe ich eine Kiste mit Utensilien bekommen (Windeln, Feuchttücher, Babyshampoo usw.), fand ich auch gut.

Alternativ ein kleines Spielzeug und einen Gutschein. Irgendwas fehlt irgendwann immer und dann ist man froh, wenn man einen Gutschein hat. Oder ein kleines Spielzeug fürs Baby und eine Wellness-Kiste für die Mama. Immerhin hat sie die Arbeit ja geleistet ;)

Kommentar von dancefloor55 ,

Größe 80 oder größer?

Also meine ist nun 8 Monatge alt und trägt Größe 68/74. 80 wird ihr ca. mit 1 Jahr passen.
Finde es eher unpassend zur Geburt etwas geschenkt zu bekommen, was über 1 Jahr dann noch im Kasten rumliegen wird.

Abgesehen davon ist es schwer einzuschätzen wann das Kind die Größe 80 braucht.
habe z.b. von meiner Tante zur Geburt dicke Flieskleidung (GBeurt war Ende Jänner) Geschenkt bekommen. Weil ichd och sicher so viele 56 Sachen bekomme/habe, hat sie es in größe 68 gekauft.
Zwar nett gemeint aber Größe 68 hatte sie im Hochsommer und da trägt man bekanntlicherweise eher weniger dicke Kleidung.

Bis sie so dicke Kleidung wieder braucht, ist ihr das aber zu klein. Die Kleidung wird sie also nie tragen. Schade um das Geschenk

Kommentar von TygerLylly ,

Auf den ersten Blick mag es unpassend sein. Wie schon geschrieben schenken aber nahezu alle was, was direkt passt. Man hat dann zig Sachen Größe 62/68, die kann das Kind dann garnicht alle tragen. Nach dieser Größe ist dann nichts mehr.

Ich habe einige Sachen bekommen, die bewusst größer gekauft wurden und finde es schön, wenn ich dann mal wieder Dinge in der Hand habe, die ich (bzw. das Kind) zur Geburt bekommen hab. Und wie gesagt, war es so viel, dass der Kleine garnicht alles getragen hat.

Antwort
von Irgendwerxyz, 60

Ich würde 56 nehmen. Das passt eigentlich jedem Baby. 

Eine Größe größer wäre 62. Das geht auch als Geschenk. Kann man dann aber nicht gleich anziehen.

Antwort
von Goodnight, 40

Mit Grösse 62 liegst du richtig. Es gibt Babies, denen ist 56 bereits zu klein.

Strampler verschenke ich nie, weil Eltern die Erstkleidung bereits eingekauft haben. So kleine Grössen werden nur ganz kurz getragen.

Kommentar von DontCopy ,

Socken besser?

Ich besorge dazu noch so Müsliriegel für Schwangere oder so

Kommentar von Goodnight ,

Der Strampler ist schon gut, weil er dir gefällt und es deine Eingebung war! Ich hab das geschrieben, weil du erwähnt hast, dass du eben auch möchtest, dass das Baby den auch länger tragen kann.

Antwort
von EmmaLyne, 10

Baby-(und Kinder-)größen entsprechen der richtigen Körpergröße. Da die meisten Kinder bei der Geburt 50-53 cm groß sind (40.-42. SSW), empfiehlt sich Größe 50/56 zu nehmen.

Frühchen sind kleiner, da ist es dann Größe 32 bis 44 oder 46 (je nach Hersteller).

Eine interessante Liste habe ich unter https://www.fruehchen-shop.de/Groessenfinder/ gefunden. Kenne aber den Shop nicht, nur die Größentabelle nun.

LG

Antwort
von LotteMotte50, 9

Die Babys haben bei der Geburt eine Länge von ungefähr 50-56 Zentimeter, wenn du einen Strampler kaufen möchtest dann las dich bei der Größe beraten im allgemeinen machen das die Verkäuferinnen ganz gut 

Antwort
von Romaschka42, 37

Lieber 62 nehmen, sicher ist sicher, wäre doch schade wenn 56 nicht passen würde??

Antwort
von nnn020422, 30

Ein Baby ist zwischen 48 und 56 cm gross wenn es zur Welt kommen, der Durchschnith liegt bei 50 und 52 cm.

Wenn beide Eltern eher etwas gross sind, dann kannst du davon ausgehen, dass das Kind auch etwas grösser sein wird.

Ist es das Erste Kind deiner Schulfreundin? Wenn ja, dann kann man auch eher davon ausgehen das es etwas kleiner sein wird. Meistens sind die ersten Kinder kleiner als die folgenden Geschwistern. MEISTENS.

Nun wenn du gerne möchtest, dass sie ihrem Kind den Strampler auch schon anfangs anzieht würde ich die Grösse 56 nehmen, wenn es dir recht und egal ist, wenns auch ein bisschen später angezogen wird, dann reicht die Grösse um die 60 gut. Ich weiss leider nicht wie die Grössen in Deutschland sind. Daher sagte ich so um die 60.

Bei uns gibt es z.b. Noch grösse 52, die meinen Babys gepasst haben da sie nie grösser als 50 cm waren bei der geburt. Aber dazu kommt noch, das ich bei 2 Kindern minderjährig war, und ich eine Normale grösse habe, also auch nicht besonders gross bin.

Antwort
von StolzeMama2016, 21

Hallo.
Bin selber vor kurzem (7 Wochen ist es schon her) Mama geworden.

Greif am besten zu Größe 62 oder sogar 68.

Mein Zwerg kam mit 47cm zur Welt und ich muss ihm jetzt schon nach 7 Wochen Größe 56 anziehen, weil er einfach so schnell wächst :D

Kommentar von Zitrone182 ,

herzlichen Glückwunsch :-) :-) :-)

Antwort
von Mfk61616, 9

Am besten ist gr 68 besser etwas größer als zu klein dann hat man mehr was davon.

Antwort
von Zitrone182, 64

Es gibt Kinder die kommen mit 56 oder sogar 57 cm zur welt. Also Fang lieber bei 62 an ;) und aufwärts. Je größer desto besser. Zu groß ist besser als zu klein.
Lg

Kommentar von Cinderella01 ,

62 für ein säugling ist viel zu gross.

Kommentar von Lycaa ,

Je nach Kind nicht. 

Kommentar von Zitrone182 ,

Ich hab zwei kiddies und tag täglich wg gross-familie mit kindern/babies zu tun. Und ich kann dir sagen: lieber zu gross als zu klein. Das Kind kann die Sachen auch erst paar Monate /Wochen später anziehen. Man kriegt eh so viel geschenkt. Meine kleine ist nun 5 monate alt und trägt schon 74! Sie war im Gegensatz zu meiner grossen vuel größer bei der Geburt. und der Sohn meiner besten Freundin war wirklich 57 cm gross. und 4770 gramm. Also ich weiss wovon ich rede ;)

Antwort
von Charlybrown2802, 57

ich würde einen strampler ab 3 Monate nehmen, sie bekommt bestimmt viel erstausrüsterwäsche. und wenn du einen größeren kaufst, hat sie dann für später schon mal was und du kannst auch meistens sicher sein, das ihn das Kind tragen wird

Kommentar von DontCopy ,

Ab 3 Monate ist keine Größenangabe

Kommentar von nnn020422 ,

Doch es steht immer drauf ab welchen monat es geeignet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community