Welche grenze muss überschritten werden um als Stalker bezeichnet werden zu können?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das >Nein< nicht respektiert wird, was den Kontakt zu dieser Person angeht. Wenn man immer präsent ist. Also wenn man sich ständig meldet, aber ohne wirklichen Grund. Das kann schreiben, telefonieren, pers. Anwesenheit sein. Am schlimmsten ist es wohl der Person überall aufzulauern. Also vorm Wohnhaus zu stehen, der Arbeitsstelle etc. . Dann wird das pers. Umfeld betreffender Person eingeschränkt. Und der Höhepunkt sind dann tätliche Angriffe, oder Vordrohungen dies zu tun. Selbst in der Beziehung oder Freundschaft kann das schon beginnen, nur da geht man lockerer mit um oder tut es als nervend ab. Genau genommen ist es auch schon einschränkend, wenn der Partner sich x Mal am Tag meldet. Nur das wird kaum ein Partner so sehen, sondern abtun.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

..wenn du nem mädchen den ganzen tag hinterherrennst, ohne ihr einverständnis, oder ohne ihr wissen. Und da du das fragst, HÖR AUF JEMANDEN Z U STALKEN!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michoelo
22.10.2016, 00:50

Alles gut ;)

0
Kommentar von EyelessEmocore
27.10.2016, 11:00

Das ist verallgemeinert, zumal Weiber zu gleichen Taten fähig sind.

0

Wenn du mehr als 4 h Zeit/Monat in eine Person investierst, die diese Aufmerksamkeit nicht möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er oder sie, persönlich, telefonisch, brieflich belästigt wird. Vorausgesetzt es besteht keinerlei Beziehung, bzw. einer von beiden hat klar diese beendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?