Frage von Tobias112233, 87

Welche Grafikkarte würdet ihr für meine PC Zusammenstellung Empfehlen?

Hey, ich will mir nen PC zusammenstellen, kann mich bei der Grafikkarte nicht entscheiden vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Bis jetzt hab ich gelplant:

RAM: 8GB DDR3-1866 dual-kit

Prozessor: i5-6500 (4x 3,2 Ghz)

SSD: 250GB (750 Evo von Samsung)

(+ Mainboard usw. aber das ist ja nicht so leistungs aussage kräftig deswegen erspar ich euch das jetzt mal ;) )

Welche Grafikkarte würdet ihr mir für meine bis jetzige Zusammenstellung Empfehlen oder habt ihr noch Verbesserungsvorschläge?! nur her damit :) Persönlich schwenke ich zwischen der GTX 960, GTX 970 und der GTX 1060. Pc hauptsächlich für Gaming gedacht (Spiele im moment: World of Tanks, Guild wars 2, Overwatch, League of Legends, Total war: Warhammer) Wäre auch gut wenn ihr gleich eine Empfehlung des Herstellers wie MSI, Zotac oder so machen könntet. 

++ Ich werde/will nicht Overclocken -- deshalb hab ich mir so schwer getan weil alle test gefühlt immer das übertakten in ihre Bewertung mit einbeziehen.

++Ich lege keinen wert auf zusätze wie beläuchtung an der Grafikkarte. Mir ist wichtig, dass sie möglichst solide "kühl" und leise arbeitet.

++Budget bis 850€

vielen vielen Dank für eure Hilfe schon im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dermitdemhund23, Community-Experte für Grafikkarte, 51

Die Frage welche der Dreien du nehmen solltest, ist eigentlich unlogisch. Denn sie kosten alle verschieden viel Geld und bieten daher auch verschieden viel Geld. Wenn du also fragst welche von den Dreien du nehmen sollst, würde dir jeder die GTX 1060 empfehlen, weil es zweifellos die beste ist. 

Wenn ich dir auch noch einen Hersteller empfehlen sollte, dann wäre das Zotac. Und zwar die Zotac AMP! Edition. Die ist sehr preiswert für ihre Leistung (300€). 

Viele empfehlen auch die MSI Gaming X oder die Palit Super Jetstream...
Die MSI Gaming X Version ist kaum höher getaktet und kostet gleich 30€ mehr (327€). Dafür hat sie aber auch eine 8 Pin Stromversorgung. Wenn du also sehr hart übertakten willst mit Board Power Erhöhung wäre die Gaming X zu empfehlen, wobei ich da 30€ mehr nicht gerechtfertigt finde. 
Die Super Jetstream hat mit Abstand die höchste Taktrate von allen und das nur für 20€ mehr (319€). Dafür hat sie aber ebenfalls nur eine 6 Pin Anschluss Stromversorgung wie die Zotac AMP! Edition. Mit ein wenig Zeitaufwand könntest du die Zotac also ohne Probleme auf den gleichen Wert selbst übertakten und einen Unterschied. Und dazu gehen die Palit Jetstreams schneller kaputt als andere. 

Wenn du also richtig hart mit allem drum und dran übertakten willst, dann würde ich die MSI Gaming X nehmen. Wenn dir aber normales oder gar kein Übertakten genügt, wäre die Zotac AMP! Edition wegen der guten Qualität für den guten Preis die richtige Wahl. 

Kommentar von Tobias112233 ,

ok vielen dank für deine ausführliche Antwort. Des mit den verschiedenen Grafikkarten hab ich verpatzt :P hätte warschienlich nochmehr ins deteil geben müssen werd ich jetzt auch nochmachen ändern. 

Kommentar von Tobias112233 ,

und sry wenn ich so blöd frag aber was ist der vor/nachteil bei 6 und 8 Pin anschlüssen?

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Normalerweise braucht die GTX 1060 nur 120W. Aber man kann diesen Stromverbrauch erhöhen und damit auch besser übertakten. Und mit 8 Pins ist natürlich ein höherer Stromverbrauch, als mit 6 Pins möglich. Also wenn man richtig übertakten will, dann können diese 2 Pins mehr schon hilfreich sein. 

Antwort
von WassermeloneNr8, 52

GTX 1060 von MSI.Aber bei einem Skylake PC muss man doch immer DDR4 RAM haben?

Kommentar von Tobias112233 ,

habe ich mir auch viele gedanken zu gemacht hab mich aber für DDR3 entschieden, da der Latenz wert bei DDR4 in der Regel doppelt so hoch ist wie bei DDR3. Oder meint ihr das ist vernachlässigbar?

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Dafür ist aber der Takt wiederum höher und die RAM Architektur ist eine andere, weshalb man Latenz und Takt zwischen DDR3 und DDR4 gar nicht richtig vergleichen kann. 

Kommentar von Tobias112233 ,

Also du würdest bei meiner zusammenstellung eher DDR4 empfehlen? und weißt du zufällig ob man den latenz unterschied überhaupt beim spielen merkt?

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Nein, bei normalen Gaming Systemen wie deinem machen höhere Taktraten oder niedrigere Latenzen kaum einen Unterschied. 

Neben dem Arbeitsspeicher hat der RAM noch die Funktion die Daten zwischen Grafikkarte und Prozessor auszutauschen. Er liegt also genau zwischen den beiden. Wenn man jetzt Riesensysteme mit 3-Way-SLI und nem fetten i7 hat, dann bringt schnellerer RAM schon was. 

Bei einem normalen System wie deinem macht das allerdings kaum einen Unterschied. 

Antwort
von burninghey, 22

Am besten sagst du mal, wieviel Geld du ausgeben möchtest.

Die 970 würde ich aber in keinem Fall kaufen, wegen dem Speicherproblem. Egal ob das nun relevant ist für deine Spiele oder nicht, diese Grafikkarte aus Prinzip nicht.

Antwort
von CplAlone, 45

Eher die 1060 ist besser als die 970 alternativ nur die rx480

Kommentar von Tobias112233 ,

danke für die schnelle Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community