Frage von maddy9876, 37

Welche Geschlechtskrankheit passt zu diesen symthomen?

Hallo liebe user...

Ich habe ein großes Problem...

Bin auch in ärztlicher Behandlung aber keiner kann helfen...

Und zwar hatte ich im Juli risikokontakt gehabt...Habe 8 Wochen und 12 Wochen nach den auf hiv geprüft...Beide negativ...Habe seit Wochen zungenbelag der nicht verschwindet...Meine arme sind sehr dünn geworden und ab und an kommt aus Handgelenk ein komischer Gestank raus...oberbauchschmerzen seit August sind auch leider vorhanden...Zur magenspieglung habe ich in 2 Wochen ein Termin...Am penis habe ich nach risikokontakt ein leicht bläulichen fleck bekommen...mein Arzt meint sei in Ordnung...Der hautarzt hat bei mir feigwarzen Diagnostiziert...Ich habe auch angst krebs zu haben...Meine Haare sind auch platter geworden...Was kann das sein...Habe große angst...Ich bin in ärztlicher Behandlung und blutwerte ok...Das nächste Ergebnis folgt...mein hiv test nach 12 Wochen sicher...mein stuhlgang ist sein Wochen mal hell und dunkel und Weise flocken sind jedes mal vorhanden..Mal durchfallartig oder fest...Auch mal Schleimig aber kein blut...erbrochen auch noch nie...Handgelenk bis auf Knochen fast runter...mein zungenbelag weiß dick sehr picklig...Danke euch für antworten

Antwort
von denidevil, 37

Das habe Ich heute auch schon jemand anders geraten:

Rufe beim Aphoteker einfach mal an und beschreibe Die symthome!

Die können einem meistens viel besser helfen bzw.beraten als ein Artzt.

telefoniere einfach mehrere ab um zu vergleichen.

gute besserung

l.g. denise

Antwort
von hoermirzu, 28

Immer weiter testen, einmal muss es doch klappen.

Warum schützt Du Dich nicht gleich?

Wenn keiner Deiner Ärzte eine Krankheit an Dir feststellen kann, sei doch froh. Ernähre Dich ordentlich, treibe ausreichend 'Sport, auch wenn das Wetter nicht immer dazu einlädt.

Alles Gute!

Kommentar von maddy9876 ,

Meinst nochmal hiv test machen?

Kommentar von hoermirzu ,

Irgendwann muss er doch positiv sein!

Sei kein Hypochonder, glaube doch Deinen Ärzten und erfreue Dich Deiner Gesundheit! 

Antwort
von Salima92, 28

Am besten gehe ins Krankenhaus und lasse dich dort gründlich abchecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten