Frage von alexandra753, 46

Welche Geschichtlichen Themen sollte man kennen?

Ich habe mir schon oft Videos angesehen und Artikel gelesen aber leider kann ich es mir auf lange Zeit immer nicht merken.

Könnt ihr folgende Themen kurz und knapp in zwei-drei Sätzen so erklären, dass es vielleicht dauerhaft hängen bleibt bei mir?

  • Französische Revolution
  • Weimarer Republik
  • Vertrag von Versailles
  • Prager Fenstersturz

und was ihr sonst noch für wichtig findet :)

Antwort
von hugyou, 21

Geschichte ist im prinzip durchgend wichtig. kleines beispiel vor allen deiner beispiel wurde das rad erfunden, wo wären wir heute ohne? was ich dir zu dem thema auf jeden fall empfehlen kann ist

schlaglichter der geschichte  ISBN 3-89331-486-5

ein kostenloses buch von der bundeszentrale für politische bildung

themen die mir spontan noch eingefallen sind

nationalsozialsimus, altes ägypten,altes griechenland, die römer, mittelalter,Absolutismus, . . .

ich hatte mal einen guten geschichtslehrer der sein einjähriges projekt 

"vom teutoburger  wald nach schwarz rot geil" benannt hat :]

Antwort
von Nirakeni, 16

Es geht besser wenn du die Reihenfolge kennst.

1618    Prager Fenstersturz. Der 30jährige Krieg begann. 

1789    Franz. Revolution. Das Volk war arm, hungerte und wehrte sich.

1918    Weimarer Republik. Nach verlorenem 1. Weltkrieg wurde erstmals

             eine demokratische Republik ausgerufen.

1919     Versailler Vertrag wurde danach gemacht ohne Deutschland mit

             einzubeziehen.

Du kannst dir noch mehr große Ereignisse raussuchen, die im Laufe der Jahrhunderte passiert sind. Napoleon kam z.B. nach der franz. Revolution Wenn man sich die Menschen, die Zeit in der sie lebten vorstellt ist das hilfreich..

          

Antwort
von atzef, 9

Deine Hausaufgaben musst du schon selber machen. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community