Frage von JohnGrammaticus, 28

Welche Geräte hatte man um 1900 alles zu Verfügung um Ton aufzunehmen?

Antwort
von Parhalia, 17

Ich könnte mir hier am ehesten einen Vorläufer der Schallplatte vorstellen, bei dem der eingehende Schall über eine Membran auf eine Nadel übertragen wurde und die Nadel wiederrum diese Bewegungen auf eine sich drehende Walze mit entsprechender Beschichtung einritzte. ( vom Aussehen also etwas ähnliches wie ein altes "Seismometer".

Aber die "Shellack-Platte" samt Grammophon folgte auch spätestens in den sehr frühen 19xx als eines der ersten Massenmedien für Tonaufnahmen und Tonwiedergabe.

Antwort
von Skinman, 5

Den Phonographen gab es da schon über 20 Jahre (Edison 1877).

High tech war damals das frisch erfundene Telegraphon, ein Vorläufer des Tonbands, der mit Stahldraht arbeitete.

https://de.wikipedia.org/wiki/Audiorekorder#Geschichtliche_Entwicklung

Antwort
von kleinewanduhr, 20

Edison Walze, Schellack-Grammophon-Platte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten