Frage von JaghataiKhan, 27

Welche genauen Pflichten hat ein Azubi in der Berufsschule?

Hallo allerseits,

mein Azubi hat in der Berufsschule ziemlich Stress mit einem Lehrer. Dieser meint nun, das mein Azubi in der Schule zu wenig mitschreibt. Nach der Kontrolle der Hefter kam ich aber zu einem anderen Ergebnis.

Aber nun zu meiner Frage. Gibt es eine Pflicht, in der Berufsschule alles mitzuschreiben? Ich kann mich da an keine gesetzliche Grundlage erinnern.

Beste Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bloxman, 9

Er sollte anwesend sein und gute Noten haben. Seine Noten zur Anmeldung der theoretischen Abschlussprüfung werden aus dem schriftlichen und dem mündlichen Teil zusammengestellt. Wahrscheinlich sind die schriftlichen Noten unzureichend und das war nur ein Hinweiß, dass er mündlich das ausgleichen soll.

Antwort
von PatrickID, 19

Naja ich denke nicht dass es sowie gibt. Ich weiß nur dass er eine Lernpflicht gibt. Aber so lange seine Noten gut sind wieso sollte sich dann einer beschweren?

Kommentar von JaghataiKhan ,

Wie gesagt, der Lehrer besteht anscheinend darauf, das alles mitgeschrieben wird. Und bevor ich mich da mit ihm fetze und er mir irgendeinen Paragraphen zeigt, den ich noch nie gesehen habe, will ich es halt erstmal genau wissen ;)

Die Zensuren usw. passen ja. Daher sehe ich meinerseits da auch keinen besonderen Handlungsbedarf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten