Frage von Hosseinof, 43

Welche Geldpolitik betreibt uns gegenwärtig?

Hallo Kann mir jemand bei Diese Frage helfen, da ich im Internet sehr viele unterschiedliche antworten finde. Danke

Antwort
von soissesPDF, 13

Die EZB betreibt keine andere Geldpolitik als etwa die FED/USA oder die Notenbank von Japan.
Das zu Grundeliegende Problem ist die Verschuldung, zum einen der Staaten, wie USA nahe 100%, Euroraum 93% im Durchschnitt, Japan 212%.
Die Verschuldung im Euroraum Staaten/Banken/Verbraucher beträgt 448%.

Zuerst muss die Verschuldung reduziert werden, gleich auf welchem Weg.
Der eine führt über Tilgung, der andere über Schuldenschnitt.
Da es beides nicht einfach so hat ist der "Dritte Weg" über Null- und Negativzinsen.

Tilgung wäre der moralisch ideale Fall.
Da die Gesamtverschuldung Euroraum bei 448% (Deutschland um 228%) liegt diese über der jeweiligen Jahreswirtschaftsleistung, an Tilgung ist gar nicht zu denken, nicht in Deutschland und nicht sonstwo.

Ein Schuldenschnitt kann nur politisch hergeleitet werden, streichst Du mir streiche ich Dir. Das ist bei weitem nicht absehbar.
Nur ist das nicht die eigentliche Antwort der Politik.

Politik ist immer auch, wenn man den "schwarzen Peter" weiterreicht, eben an die EZB.
Diese kauft Staatsanleihen auf und prolongiert diese in ihrer Bilanz.
Neuerdings kauft die EZB auch Unternehmensanleihen auf.
Kurz und gut Schulden können auf diesem Weg bis zur Ewigkeit bei der EZB geparkt werden.

Antwort
von Lennister, 19

Eine expansive Geldpolitik. Die EZB versucht, durch verschiedene Maßnahmen- vor allem niedrige Leitzinsen und Quantitative Easing- die Inflationsrate nach oben zu treiben. Die ist momentan nämlich im Keller, um die 0% herum. Das bringt die Gefahr einer Deflation mit sich.

Das führt in Deutschland zu einer Welle der Empörung. Der internationale Mainstream der Ökonomie(zu dem die deutsche Wirtschaftswissenschaft in Opposition steht) kritisiert die EZB aber höchstens dafür, dass ihre Politik nicht expansiv genug ist.

Siehe hierzu folgenden Kommentar: http://www.spiegel.de/wirtschaft/kritik-an-mario-draghi-der-deutsche-traum-von-d...

Antwort
von OldMoses, 21

Expansive Geldpolitik :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community