Frage von Webmonsta, 50

Welche gehobenen Dienste gibt es?

Hallo.
Vor einem Jahr habe ich ein nicht so gutes Fachabitur 3,6 bestanden. In dem letzten Jahr hab ich so einiges getan, allerdings nichts nennenwertes was ich in den Lebenslauf schreiben könnte. Hatte also 1 Jahr Pause.
Nun wollte ich mich im
gehobenen Polizeivollzugsdienst bewerben, ich wollte aber nich wissen wo ich mich noch bewerben kann?
Wo gibt es noch diese gehobenen Dienste?
Beim Zoll und Feuerwehr.. Wo noch?
Ich möchte eine Ausbildung anfangen, von mir aus auch ein duales Studium.
Ich möchte später dann einen Einstiegsgehalt von 2000€netto haben (minimum)
Ich will aber keine 30000 Stunden Woche. Sonden normale Arbeitszeiten, nicht zu viel eben, ich will Leben!
Kennt ihr vielleicht gute Berufe wo man nicht so schwer reinkommt (einstellungsteste bei der polizei sind zum
beispiel schwer) und wo man dannauch so 2000€ netto verdient?
Irgendeine inside jobemofehlng dür die zzkunft?

Antwort
von Akka2323, 11

In jeder Verwaltung gibt es den gehobenen Dienst und eine duale Ausbildung,. z.B. Landratsamt, Arbeitsamt, Finanzamt und und. Aber dafür braucht man gute Noten und eine Aufnahmeprüfung. Von etwas 50 Bewerbern werden vielleicht die 5 besten genommen. Deine Einstellung hat schon in der Schule nur schlechte Noten gebracht, da wird das nichts mit Dir werden. Du wirst ziemlich sicher sofort aussortiert, vor allem auch noch mit der Lücke im Lebenslauf. Engagement zahlt sich eben immer aus, auch finanziell.

Kommentar von rotreginak02 ,

genau so ist es. Die schriftlichen Einstellungstests + Acessment Center würde er sicher erst gar nicht schaffen, da wird es selbst beim mittleren Dienst schwer für ihn....auf den sich inzwischen immer mehr mit einem ca. 2,5er Abiturschnitt (Gymnasium) bewerben....

Antwort
von DieRatSuchende1, 26

In den mittleren Dienst könntest du eventuell kommen und dich steigern, aber mit einem Fachabitur mit so schlechter Durchschnittsnote wirst du nicht direkt in den gehobenen Dienst kommen... Die Anforderungen sind schon enorm, eine freundin von mir mit gutem Abitur wurde zB. bei der Polizei nicht genommen.

Antwort
von aida99, 27

Hallo, spontan fällt mir der gehobene Dienst des Auswärtigen Amtes ein:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/AusbildungKarriere/AAmt/GehobenerDienst/Berufs...

Ich weiß natürlich nicht, ob Dich das überhaupt interessiert, aber immerhin ist ein ein abwechslungsreicher, sicherer und gut bezahlter Job.

Als Bewerber sollte man sehr gut Englisch sprechen, bei einem Naja-Englisch sollte man wenigstens eine weitere Weltsprache gut können.

Kommentar von Akka2323 ,

Mit den Noten wird er nicht einmal zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Da kommen nur die allerbesten hin.

Kommentar von aida99 ,

Also für den gehobenen Dienst reicht sogar die Fachhochschulreife, und Bestnoten braucht man meines Wissens für den 'höheren Dienst' - beim gehobenen würde ich es auch mit diesen Noten versuchen:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/AusbildungKarriere/AAmt/GehobenerDienst/Voraus...

Antwort
von Alexandernov19, 20

In den Vorbereitungsdienst für den gehobenen Dienst kommst du oftmals auch über Stadt- und Kommunalverwaltungen oder der Arbeitsagentur rein.

Dann gibt es noch einige Körperschaften des öffentlichen Rechts, die ebenfalls ausbilden. Allerdings kann bei dieser Abschlussnote der Fh-Reife nicht garantiert werden, dass man überhaupt zum Einstellungstest eingeladen wird!

Was mir noch einfällt, wäre der geh. technische Dienst. Da herrscht nicht selten Bewerbermangel, da die Studiengänge dort bissel komplizierter sind. Evtl. hebt das deine Einstellungschancen auch bei nicht so guten Noten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community