Welche Gedanken und Gefühle bewegen euch wenn ihr über die Ereignisse beim zweiten kommen von Jesus nachdenkt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mir kommt der Gedanke der vollkommenen Erlösung in den Sinn.

Es ist laut dem Wort Gottes sicher und gewiss, dass Jesus zurückkehren wird. Hier sind Jesu eigene Worte:

“Denn es wird geschehen, dass des Menschen Sohn kommt in der Herrlichkeit seines Vaters mit seinen Engeln, und alsdann wird er einem jeglichen vergelten nach seinen Werken.” MATTHÄUS 16:27

Er kommt nicht wieder als Baby in einer Krippe: Dieses Mal kommt Er mit all der Herrlichkeit Gottes als ein KÖNIG und RICHTER

Und er wird über diesen verkorksten Planeten richten, und zwar wirklich RICHTEN. Darüber können sich alle Gewiss sein. 

Wenn Jesus erscheint, so geschieht es, um DEN ZORN GOTTES AUF DIESE RUCHLOSE WELT ZU BRINGEN:

“Denn Gottes Zorn vom Himmel wird offenbart über alles gottlose Wesen und Ungerechtigkeit der Menschen, die die Wahrheit in Ungerechtigkeit gefangen halten. Denn was man von Gott erkennen kann, ist unter ihnen offenbar; Gott hat es ihnen offenbart.” RÖMER 1:18-19

Ob ich dabei noch Lebe oder nicht, spielt keine Rolle. Eines Tages ist es soweit und Ich hoffe inständig, das es noch früh genug geschieht, um die Menschheit endlich aufzurütteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Überlieferungen geht hervor, Jesus sei ein weit gereister Mann gewesen. Darum kann die Ankündigung, er werde wieder kommen, soweit diese von ihm selbst stammt, etwas ganz natürliches sein. Was andere später erzählerisch daraus gemacht haben, sollte eher anderen Zwecken dienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich bewgt da gar nichts. Ich denke, dass das eh nicht stimmt. Bin Atheist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rueckkeher von Jesus und Al Mahdi (Friede sei mit ihnen) wird eine Rettung fuer die gesamte Menschheit sein.

Wir bitten Gott die Rueckkehr von Mahdi (Friede sei mit ihm) zu beschleunigen. Und wir wuenschen einer von seinen Soldaten im Kampf gemeinsam mit Jesus (Friede sei mit ihm) gegen die Ungerechtigkeit und Falschheit zu sein. 

Mahdi hat einen schwierigen Kampf gegen Menschen. Die Propheten kamen und ueberzeugten die Unglaeubigen und Gottlosen Menschen von der Existenz Gottes und sie sagten, dass die Menschen an Gott glauben und Ihn fuerchten sollen. Da war noch alles ziemlich einfach.

Ich fuerchte, dass die (igrorante) Muslime sagen, dass sie schon mit dem was sie tun richtig liegen und ihn der Luege bezichten.

Man sagt er wird kommen und uns Sachen befehlen. Wir werden sagen: Ist es nicht eine Erneuerung? Er wird sagen: So wurde es in der Zeit des Propheten Muhammad gemacht. (Vielmehr haben wir neue Sachen erfunden)




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loveyoumira
25.06.2016, 17:58

Also freust du dich drauf dass er kommt

1
Kommentar von Loveyoumira
26.06.2016, 17:48

Weißt du wie die Wiederkehr im Christentum ist ? Also was der Unterschied zwischen der muslimischen ist :) ich glaub du hast Ahnung
Danke im Voraus

0

Was soll ich da groß denken? Zumal man nicht mal weiß bzw vorhersagen kann, dass er wieder kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Christ und finde, das ist eine gute Frage.

Eigentlich müsste ich ja ständig damit rechnen dass dieses Ereignis eintritt. Da diese "Phase", also die Endzeit, nun aber schon seit rund 2.000 Jahren läuft, rechne ich irgendwie trotzdem nicht "sofort" damit.

Sonst würde ich wohl anders leben. Würde vielleicht versuchen, mehr Menschen davon zu überzeugen, Christus als ihren Herrn und Erlöser anzunehmen. Also, so gesehen, lebe ich eigentlich nicht so konsequent wie ich sollte.

Wenn es dann eintreten würde (also noch zu meinen Lebzeiten), da weiß ich nicht, wie ich reagieren würde. Ich würde wohl erstmal sehr erschrecken (wobei es dann wohl drauf ankäme, wie genau das geschehen würde). Dann mich hoffentlich drauf konzentrieren dass ich als Christ ja keine Angst haben muss. Und mich dann einfach drauf einlassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... in Wolken dem Herrn entgegen in die Luft; und so werden wir (die an Jesus glauben) allezeit beim Herrn sein. 1. Thessalonicher 4 Vers 17

Darauf freue ich mich. Wie es dann sein wird, das werde ich dann sehen. Es wird Herrlichkeit sein.

Direkt auf die Erde wird Er erst wiederkommen, wenn er Sein Reich aufrichten wird. Das wird ein Kommen für Sein Volk Israel sein.

Siehe, er kommt mit den Wolken, und jedes Auge wird ihn sehen, auch die ihn durchstochen haben. Offenbarung 1 Vers 7

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dasselbe was mich beim nachdenken über die Ereignisse der Schlacht von Helms Klamm, den Kamlf von Hänsel und Gretel gegen die Hexe und anderen fiktiven Geschichten fühle.

Hinzu kommt Verwunderung darüber dass es Menschen gibt, welche tatsächliche an derart absurde Märchen glauben ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Christ fällt mir dazu vor allem unbeschreibliche Freunde und sehr große Dankbarkeit ein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?