Frage von DieFilmsuche, 113

Welche gamingmaus gibt es bis 20€?

Hey Leute,

Ich fand auf Amazon unter Gamingmaus einige "tolle Produkte" und wollte einfach mal fragen, ob diese gut sind..

Zum einen gäbe es die CSL 4000 dpi Fusion Gaming Wired Mouse | optische USB Spiele-Maus (kabelgebunden) | 4000 dpi Abtastrate | High Precision | reaktionsschnell | ergonomisches Design | 5 Tasten

dann KingTop Gaming Maus für Pro Gamer 9200dpi mit 8 Tasten,LDE,USB-Wired Maus optisch

Alle haben eine relativ gute Bewertung. Meine Frage ist jetzt nur welche besser ist oder sogar als eine sehr bekannte gute günstige Gamingmaus gilt ?

Hoffe ihr könnt mir da helfen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von qwertzboy, 92

Schau dir die mal an: https://www.amazon.com/Redragon-CENTROPHORUS-2000-Gaming-Buttons-Weight/dp/B00HT...

Kommentar von DieFilmsuche ,

Was ist an dieser Maus so besonders / besser als die meiner ?
Ich sehe im deutschen Store gibt es diese auch, wenn man sie speziell sucht.
Also ist diese zu empfehlen,obwohl sie nur 2000 Dpi hat ? :o

Kommentar von qwertzboy ,

Gute, günstige Maus. Wenn du ein bisschen mehr ausgeben kannst, ist die G502 mein Tipp. Deine beiden Mäuse sehen mir vom Grip einfach nicht gut aus.

Kommentar von qwertzboy ,

Du könntest eventuell eine Gebrauchte kaufen. Die würde es bestimmt für unter 20€ geben und meistens kann man noch nicht mal erkennen, dass die gebraucht sind. Hab meine seit 2 Jahren und könnte sie immer noch als neu verkaufen vom Aussehen.

Kommentar von DieFilmsuche ,

Vielen Dank , aber ich wüsste nicht wo ich wirklich eine fast wie neu Maus herbekommen koennte.
Unter 20€ wäre bestimmt toll.
Deswegen werde ich auf die Reddragon umsteigen, die ja mit 4000+ Bewertungen richtig gut ist und auch, wie du endlich begriffen hast, im Handling gut ist.
Ansonsten bin ich fuer die G502 offen gebraucht XD

Antwort
von IchKannsHalt2, 23

Die Thermaltake Talon ist extremst gut für ihren Preis.
-Sehr schneller sensor
-gute Verarbeitung

Kostet ca. 18€

Antwort
von Wilii12321, 56

Ich würde auf jeden Fall diese nehmen:

https://www.amazon.de/VicTsing-ZELOTES-Gaming-Optische-Licht-Modi/dp/B013DJVJBI?...

Kommentar von DieFilmsuche ,

Aus welchem Grund genau ? (:

Kommentar von Wilii12321 ,

Ich und viele meiner Bekannten besitzen sie und sind sehr zufrieden und außerdem wurde sie zum Chip Bestseller gewählt.

Antwort
von csssurf4fun, 50

Was willst du denn überhaupt spielen? Erst anhand dieses Kriteriums kann man sagen, was du brauchst. "Gaming" Mäuse fangen eig auch erst ab einer höheren Preisklasse an. Das einzige was hier besonders ist ist evtl. das Design und die Tasten, aber wie gesagt, es kommt darauf an was du spielen willst. 

Außerdem sind viel DPI nicht wichtig, außer du bist high-Sensitivity Spieler, selbst dann sollten 2000 massig ausreichen.

Kommentar von DieFilmsuche ,

Ach echt ? Warum gibt es dann 16.000 ? Oo
Also was ich spiele ist unterschiedlich. Meistens Ego-Perspektive, Shooter, Rpgs. Ansonsten soll es auf dem Desktop ein "tolles" Gefühl sein. Als ob der Zeiger einst mit mir wäre ohne geharkel ohne noch smoothes nachziehen etc Zudem natürlich Präzise dahin, wo ich hin will ohne zu schnell oder zu langsam sein.
Es muss einfach passen, ich weiß echt nicht wie ich das erklären soll :/

Aber okay, laut deinen Infos heraus, lese ich, dass 2000 selbst für high Sensitivity ausreicht und demnach eher das Design dann entscheiden soll ?
Oder worauf sollte ich noch achten ?

Ich habe eine recht kleine Hand und z.b die

Sharkoon Drakonia Gaming Laser Maus 5000

War viel zu groß und ich hatte damit nur Probleme und wechselte wieder zu meiner sharkoon fireglider. Also kaufte ich mir einen Ersatz und da ist es komisch. Beide sind zeitgleiczh zusammen gekauft, aber beide sind unterschiedlich Oo
Deswegen werde ich mir keine neue Fireglider kaufen und möchte eine neue so ausprobieren.
Dachte es gibt so ein gutes Allroundprodukt :S

Kommentar von csssurf4fun ,

Hey, sorry für die späte Antwort.

Natürlich gibt es gute All-Rounder. Allerdings sind z.B für Ego-Shooter gute Sensoren wichtig, und die gibts z.B erst ab 50Euro+.

mit 16000Dpi musst du quasi nur deine Maus antippen und bist schon am anderen Ende des Bildschirms :D

Also auf dem Desktop wirst du so oder so nichts großartig merken, auch bei guten Sensoren, das würde sich eher bei Spielen bemerkbar machen.

Wenn du kleinere Hände hast, solltest du wohl auch am besteen auf etwas kleinere Mäuse zurückgreifen.

Könnte dir natürlich ein paar raussuchen, allerdings müsste ich wissen wie teuer sie sein drüfen, denn mit 20 Euro kannst du dir auch eigentlich alles nehmen was du möchtest, die nehmen sich nicht viel voneinander!

Kommentar von DieFilmsuche ,

Kein Problem ! 

Ja also ich besitze ja der Zeit die Sharkoon Fireglidermaus und ich war von Anfang an überzeugt. Bei Shootern hatte ich bisher noch nie Probleme genau zu sein. Eher mit dem Mausgefühl. Selbst mit dem der Zeit schlechtem Mausgefühl bin ich nicht schlechter in den Spielen. Und ja, 20 € sollte es maimal kosten, da die Gefahr bei einer 60€ Maus ebenfalls besteht, dass sie mir nicht gut liegt.
Ich bin einfach überfordert denke ich. Jeder hat ne andere Meinung, gleichzeitig hat auch jeder andere Prioritäten und Ansprüche.

 Ich denke seit ich das Mauspad gewaschen habe mit Wasser und Waschmittel ist das Gefühl anders. Japp, das ist es. Aber die Maus ist der Grip bald ab und die Linke Maustaste harkelt auch, deswegen muss komplett neues Setup her und das fuer 40€
 

Also sagst du, dass die Maeuse von bis 20€ gut sein koennen/sich nicht viel her machen, aber im wirklich großen Bereich eher tiefer in die Tasche ?

Ich denke dann, dass ich die sehr gut bewertete King Top "Gaming" Maus hole. Die kann Lila leuchten und laut Bewertung auch gut im Gefühl.
Ansonsten muss das Roccat Mauspad wieder her aber 20€ ist mir einfach zu viel D

Danke fuer deine Hilfe, wenn du noch was finden solltest bis 20€, dann gerne (:

Kommentar von csssurf4fun ,

Als Alternative könntest du ja einfach mal zum nächsten Saturn/Media Markt und ein paar Mäuse einfach in die Hand nehmen und selbst entscheiden, ob sie dir das Geld wert sind :) Dann siehst du ja auch ob sie dir liegen^^

Kommentar von csssurf4fun ,

Und ja, es kommt darauf an. Wenn du Spiele sehr oft & professionell spielen willst, lohnt es sich vielleicht tiefer in die Tasche zu greifen.

Antwort
von Sparkobbable, 30

Gut und gaming Maus und 20 Euro schließt sich absolut aus. Für den Preis bekommst du nur Fabrik neuen Plastik Schrott. Was du da bekommst taugt überhaupt nichts. Das ist alles rotz

Antwort
von Rakisch, 45

Es gibt keine "Gaming Maus" für 20€. Für was steht für dich denn das "Gaming"? Viele LEDS? Billige verarbeitung?

Oder beste Verarbeitung, beste ergonomie, feinste bewegung, niedrige polling rate?

Diese billigen 20€ "Gaming" Tastaturen und Mäuse sind für Kinder die denken sie spielen in CoD damit 200% besser..

bitte nicht falsch verstehen.

Antwort
von RestInPixels, 27

Hey erst kürzlich habe ich einen Artikel geschrieben, der genau deine Frage erläutert: Günstige Gaming Mäuse. Ich erläutere den Usern was sie beim Kauf beachten sollen und habe eine Liste erstellt, die ich empfehlen kann. Schau einfach mal vorbei und informiere dich.

http://gaming-stuehle.com/guenstige-gaming-maus/

Antwort
von Kingjulian26, 70

Von den beiden würde ich die zweite nehmen, weil sie mehr tasten hat.

Kommentar von Sparkobbable ,

Ausschlaggebendes Argument ist die Tasten Anzahl... Ja super!

Kommentar von GelbeForelle ,

Wenn du nur viele tasten willst würde ich zu einer Tastatur raten

Kommentar von Kingjulian26 ,

Ich brauche für manche Spiele meine Maustasten lieber als die tastaturtasten, deswegen würde ich die mit mehr Tasten nehmen, für mich wäre es also die zweite. 

Antwort
von Micha3lJ0rdan, 26

https://www.amazon.de/Sharkoon-Shark-Force-Gaming-schwarz/dp/B00L6HCXRE/ref=sr_1...

diese habe ich und bin sehr zufrieden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community