Frage von TiR3x, 96

Welche Gaming Maus ist die richtige?

Hey Leute, da meine alte Maus (sharkoon fireglider) langsam den Geist aufgibt wollte ich mir mal eine ordentliche zulegen.

Allerdings bin ich bei dem Riesen Angebot ein bisschen überfragt.
Habe mir mal 4 Mäuse rausgesucht die es mir angetan haben, bin allerdings gegen andere Vorschläge offen
1. razer deathadder
2. razer Mamba te
3. mad catz Rat 9
4. logitech g502
(Kein Ranking)

Ich bin mir auch dessen bewusst, dass ich erst testen muss ob die Maus gut in meiner Hand liegt (Palm grip) allerdings geht es mir hier eher um die Softwarefunktionen und den Sensor.

Die razer würden sich anbieten da ich mir eine razer Tastatur zulegen möchte und ich dann alles über einen Treiber steuern könnte.

Ich spiele zur Zeit überwiegend Csgo und bald wieder wow

Da ich Informatik studiere und programmiere würde mir auch das seitliche scrollen sehr gut gefallen welches alle Mäuse außer die deathadder bieten (die rat9 durch das seitliche Rad besonders)

Lange Rede garkein Sinn welche Mäuse könntet ihr mir denn empfehlen?

Antwort
von Sparkobbable, 36

Ich habe die mad catz Rat 9 und bin wirklich sehr zufrieden. Vor allem weil sie drahtlos ist und für mich am Laptop dadurch sehr gut ist. Aber auch lässt sie sich komplett (Höhe, Länge, breite, Daumen, kleiner Finger) anpassen, es sind 40g Gewichte mit geliefert, Modernes exotisches (aber schickes) Design, super sensor, sehr praktische programmier Software und der Akku ist mega leicht. Sind 2 Stück mit geliefert. Die Reaktionszeit ist auch so gut wie bei einer Kabel Maus (1ms) durch den 2.4ghz Empfänger. Einfach top!

Antwort
von CrazyGoat, 48

Also da ich selbst ein Razer Fan bin bin ich entweder für die Mamba oder die deathadder. Die deathadder hab ich auch und bin sehr damit zufrieden. Da ich eh etwas größere Hände habe passd diese gut, da sie groß ist. Sie ist auch sehr bequem und hat ein elegantes Desing. Die Mamba ist eigentlich fast die gleiche

Ausserdem finde ich die Razermäuse cool wegen der matten Oberfläche die auch nicht rutscht und man bekommt auch keine schwitzigen Hände.

Razer hat auch "Razer Synapse 2.0", ein Programm womit du alles mögliche einstellen kannst. Wenn du ein Mauspad von Razer hast kannst du dieses bei Synapse angeben und die Maus stellt sich dann auf die Oberfläche ein. Du kannst auch die dpi ganz genau einstellen.

Die R.A.T Mäuse finde ich persönlich extrem hässlich. Auch diese Schlitze die überall sind finde ich ziemlich unbequem und sie ist auch nicht groß.

Logitech find ich auch ned so toll. Mit der Qualität bin ich nicht zufrieden und mal wieder passt die Größe ned (THATS WHAT SHE SAID xD). Jedoch ist die Daumenablage ganz schick.

Antwort
von xTheRace2000, 31

Ich habe da zwar garkeine Ahnung, aber Deathadder hört sich gut an.

Kommentar von TiR3x ,

Haha ja der Name macht schon was her ;)

Antwort
von Onix1025, 23

Ich selbst habe ebenfalls die RAT 9 und kann nur positives berichten. Ich habe sie schon seit 3 Jahren und sie hat viele Wutausbrüche ohne Kratzer überstanden.
So wie jede Mad Catz Maus ist sie von der Größe her, der Länge, der Höhe, des Gewichts, der rechten Seitenablage, der Position der rechten Seitenablage und dem Material vollkommen einstellbar.
Die Maus hat 3 verschiedene Modi, auf welchen jeweils andere Funktionen auf jedem Knopf gespeichert werden können. Die Maus verfügt auch über einen DPI Quick-Swich, mit dem man über 4 DPI Profile wechseln kann.
Die Software ist äußerst gut in Sachen Programmierbarkeit und Support. Vom Laser habe ich nichts schlechtes bemerkt. Das Seitliche Mausrad ist ideal platziert und keine der vorhanden Schlitze in der Maus fällt beim benutzen auf. Obwohl die Maus einen hohen Preis hat würde ich sie mir jeder Zeit auch zum alten Preis (150€) kaufen.

Antwort
von CRYTEXX, 18

Ich kann dir die logitec g402, ja richtig, nicht 502, empfehlen. Sie liegt perfekt in der Hand und ist toll fürs zocken! LG

Antwort
von Micky1809, 34

Hallo erstmal :) ich hatte bis vor kurzen auch noch die sharkoon fireglider da ich diese Maus sehr gut fande habe ich mich nach einer neuen Maus von sharkoon gesucht und bin auf die sharkoon shark Zone m51 gekommen das sie nicht so teuer War Auen ich sie mir gekauft und dazu noch die Tastatur von sharkoon ( sharkoon shark Zone k30 ! ) und das mauspat von sharkoon shark zone ich spiele nun schon so ein Virtel Jahr damit und bin echt mega zufrieden ;)

Antwort
von Benutzer187, 21

Habe die Logitech G502 und bin eigentlich ganz zufrieden.

Antwort
von KingFloki, 34

Ich könnte dir die trust gxt 33 empfehlen ich hab die gleiche mit 5200dpi

Kommentar von TiR3x ,

Von Trust halte ich nicht viel und ich will auch weg von den billig marken (soll nicht heißen dass sie schlecht sind war mit der fireglider ja auch mega zufrieden)

Kommentar von KingFloki ,

Also ich finde sie gut .., aber zB die von logitech sind auch gut ...

Antwort
von omercan08, 32

Deathadder hab ich auch, für CSGO perfekt

Antwort
von HardwareGuru, 29

Die G502 ist definitiv die beste dieser Mäuse und auch generell aller anderen Mäuse. Wenn sie gut in deiner Hand liegt würde ich auf jeden fall die nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community