Frage von onezdirection, 70

Welche Funktion haben Fette in Pflanzen?

Antwort
von Quetzalcoatel, 60

Die gleiche Frage könntest du an den menschlichen Körper stellen- warum braucht dieser Fett? Ganz einfach: Energiespeicher. Deswegen sind gerade Samen etc. voller Lipide eben weil das die Pflanze zum wachsen braucht ;) 

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 46

Tiere haben Fette als Energiespeicher. Energie läßt sich grundsätzlich sowohl als Fett als auch als Kohlenhydrat speichern., aber Fette wiegen bei gleichen Energie­gehalt nur die Hälfte von Kohlehydraten. Da sich Tiere gerne bewegen wollen, ist Fett für sie die bessere Wahl.

Bei Pflanzen sieht das ähnlich aus, aber sie müssen ja nicht herumlaufen. Daher speichern Pflanzen ihre Energie lieber als Kohlenhydrat (z.B. Kar­toffel­knollen). Nur wenn Beweg­lic­hkeit und kleine Masse ein Thema sind (z.B. bei Samen, die ja irgend­wie durch die Welt reisen wollen, bevor sie Wurzeln schlagen), dann wählen auch Pflanzen die Option auf Fett.

Antwort
von Freshestmango, 43

Neben der Energiespeicherung wird Fett von Pflanzen auch für die Zellmembran gebraucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community