welche Funktion erfüllt das plasma im Körper?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Blutspendevorgang an sich ist ungefährlich. Für dich ist eine regelmässige Spende gut da du einen Überblick über deine Werte erhälst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blutplasma transportiert die Blutzellen und andere, gelöste Stoffe (Hormone, Enzyme, etc) durch den Körper und sorgt auch dafür, dass Stoffwechselprodukte aus dem Körper ausgeschieden werden. 

Pro Jahr kann man bis zu 45 Mal Plasma spenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich gehe seit Jahren Plasma spenden und lebe immer noch. Du solltest natürlich darauf achten, genug zu essen und insbesondere zu trinken, denn 760ml Plasma ist ein nicht unerheblicher Teil des Gesamtblutes. Befolge einfach, was dir die Ärzte in den Spendeeinrichtungen anraten. Mit Kreislaufschwierigkeiten oder ähnlichen Leiden ist die gesundheitliche Verträglichkeit natürlich fraglich. Lass dich einfach in einer entsprechenden Einrichtung beraten. 

In jedem Falle solltest du bedenken, dass relativ oft in die Venen eingestochen wird- die Stellen werden unvermeidlich vernarben, aber das stellt meist kein Problem für weitere Spenden dar. 

Spenden kann man bis zu 2 Mal in der Woche, was du aber nur machen solltest, wenn du das auch verträgst/recht fit bist. Ansonsten ist 1 Mal pro Woche durchaus verträglich.

Das gespendete Plasma wird natürlich recht schnell nachgebildet, sonst könntest du ja nicht so oft spenden. Informationen zu Blutdruck, Eisenwert, Hämoglobinwert und der Gleichen erfährst du, wie gesagt, bei einer Beratung, oder du liest zu den Themen im Internet nach.

Auswirkungen der Spende können sein, dass dir etwas kalt wird weil der Blutdruck (glaub ich) sinkt, dir kann schwindelig oder sogar schwarz vor Augen werden. Das hängt alles davon ab, wie gut dein Kreislauf den Plasmaverlust verträgt. Man wird aufgrund deiner körperlichen Eigenschaften ein Spendemaß festlegen, das für dich passt. 

Frag einfach weiter, wenn noch was unklar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asemei
14.08.2016, 16:22

Bin auch Plasma-Spender. Kalt wird es einem, wenn man zum Schluss kaltes Kochsalz bekommt. Ich bestell mir extra immer zimmerwarmes.

0

Was möchtest Du wissen?