Frage von spugy, 154

Welche Frauen sind am schwierigsten zu beeindrucken?

Antwort
von ponyfliege, 78

intelligente frauen - und frauen die vom "beeindruckt werden" genervt sind.

und welche, die selber einen guten job haben.

die zahnärztin kannst du mit guten zähnen beeindrucken - und damit, dass du ihre berufsbezeichnung fehlerlos schreiben kannst.

die arbeitskollegin kennt nach einer gewissen zeit alle deine macken. wird schwer mit dem beeindrucken.

die abteilungsleiterin weiss zusätzlich noch, was du verdienst. auch nicht einfach.

Kommentar von spugy ,

die zahnärztin kannst du mit guten zähnen beeindrucken - und damit, dass du ihre berufsbezeichnung fehlerlos schreiben kannst.

Ich geb mir das ganze jahr richtig mühe beim zähne putzen, investiere richtig viel zei und aufwand um meine zähne topfit zu halten, aber jedes jahr wenn ich zu der zahnärztin gehe (die übrigends sehr sehr hübsch ist) zeigt sie mir, dass ich alles falsch mache, obwohl ich alles dafür tue gesunde und schöne zähne zu haben . Sie stellt mich dar, als wäre ich so einer, der nie seine zähne putzt. darunter leidet auch mein selbstbewusstsein. 

Antwort
von Machtnix53, 53

Frauen, die selber denken und ihre eigenen Entscheidungen treffen, was auf sie Eindruck macht. Männer, die allgemein Frauen beeindrucken wollen, machen bei ihnen eher einen negativen Eindruck.

Kommentar von DorotheaWinkler ,

Kann man "Danke" auch dreimal anklicken? :-)

Kommentar von Machtnix53 ,

Probier's aus. Diese drei "Danke" sind jedenfalls schon mal angekommen :-)

Antwort
von DorotheaWinkler, 31

Frauen sind nicht deshalb zu beeindrucken", weil sie den-und-den Beruf haben oder in dem-und-dem beruflichen Verhältnis zu Dir stehen - genauso wie sie auch nicht schwerer zu beeindrucken sind aufgrund eines Berufes, den sie ausüben.

Wie kommst Du auf solche abwegigen Zusammenhänge? Persönliche Bewusstheit, persönliche Werte, Maßstäbe, Ansprüche sind niemals bei mehreren Frauen identisch, nur weil sie alle im Büro, am Postschalter oder im Kindergarten arbeiten - oder Deine Steuer machen. Das persönliche Wesen und die Geschmäcker von Frauen definieren sich nicht durch ihre berufliche Beschäftigung, der sie nachgehen, sondern durch ihre ganz persönliche Prägung und Entwicklung. Auch die Tatsache, dass sie Deine Zahnärztin oder aber Deine Postzustellerin ist, macht sie absolut nicht leichter oder weniger leicht "beeindruckbar".

DU SELBST bist ausserdem ein weiterer grundsätzlicher Faktor. Wenn Du aufgrund Deiner Persönlichkeit und Deiner Art nicht gut "beeindruckst", kannst Du Dich auf den Kopf stellen, und Deine schlechtbezahlte und angelernte Reinigungskraft schiebt Dich aus dem Weg, ohne auch nur Blickkontakt mit Dir aufzunehmen.

"Beeindrucken wollen" ist nebenbei auch ein ungünstiger Ansatz, um Frauen wirklich für sich zu gewinnen, denn allein dies ist für Frauen (egal, in welchem Verhältnis sie zu Dir stehen) oft sehr spürbar und geht enorm auf die Nerven. Ein inneres Augenrollen ist dem so "angestrengt Bemühten" oft sicher.

Zumindest Frauen, die aus dem Teenager-Alter heraus sind, wollen zumeist diese kalkulierten "Extra-Bemühungen" nicht, denn dahinter steht letztlch dann ja doch nur ein ganz normaler Mensch und Mann - der sich besser doch gleich ganz natürlich geben und sich einfach vorstellen  könnte, wie er ist. Nichts anderes wollen Frauen an einem Mann sehen, denn die pfauenradschlagende Performance vom Anfang wird doch nach kurzer Zeit wieder aufgegeben und war nur Mittel zum Zweck, so wie man Würmer an Angelhaken benutzt, um bessere und frühere Fänge (oder überhaupt welche) zu machen.

Zum Vorschein kommen schließlich ganz normale Menschenmänner mit Grenzen und Schwächen. Was auch sonst? Es sind Menschen, keine Comic-Helden. Und das ist in Ordnung so. Frauen, die erwachsen sind, wissen das. Echt beeindruckt sind sie nicht, weil sie in einem bestimmten beruflichen Verhältnis zu ihm stehen, sondern weil er etwas in seiner Natur mitbringt, das nun einmal da ist und das er sowieso weder künstlich produzieren noch sonstwie beeinflussen könnte. Charme nennt man das, Persönlichkeit, Ausstrahlung. Und dies "trifft" Frauen, wenn sie exakt dies zufällig anspricht, wenn sie es mögen. Dabei ist es egal, ob sie gerade Deinen Leistenbruch operiert, Dir Briefmarken verkauft oder Dir einen Backenzahn gefüllt haben. Dies alles hat NULL Einfluss darauf, ob Du sie leichter oder schwerer "beeindrucken" kannst, was immer damit nun gemeint sein mag.

Kommentar von Machtnix53 ,

Ich hab hier jetzt auch 3 mal auf "Danke" geklickt. Hast du's gemerkt?

Kommentar von DorotheaWinkler ,

Na klar! Das habe ich aber sofort gemerkt! 3 Mal fällt doch auf! :-DD

(Lieber Fragesteller: EXAKT SO beeindruckt man "schwierige" Frauen! ;-))

Antwort
von McFatty, 99
die Abteilungsleiterin

Wenn ich eins aussuchen müsste dann die hier . Sie sind halt viel gestresster und Ernster. Ist Halt Meine Meinung

Antwort
von Torrnado, 25
die Zahnärtztin

die Zahnärztin !

ich bin hoffnungslos verknallt in meine zuckersüße, extremst attraktive, sexy Zahnärztin ! leider wird eine Partnerschaft ein unerfüllter Traum bleiben 

aber wenigstens ist sie von meinen Komplimenten äusserst beeindruckt !  ;-)

Antwort
von TimeosciIlator, 49

Politessen - immer dann wenn ich alles richtig mache, wollen Sie nichts von mir wissen :-(

Antwort
von Dreams97, 41
die Abteilungsleiterin

Hallo!

Vermute ich mal...

Grüße, Dreams97

Antwort
von EgonSued, 51

Die Pfarrerin

Antwort
von Pahana, 47

blaustrümpfe, sonst kein problem

Antwort
von Sophie238, 55

Die die dich unattraktiv finden und die die unhumorvoll sind... Wenn du nichts zum beeindrucken hast is es schwer überhaupt ieine frau zu beeindrucken... Aber wenn die frau das gleiche hat was die anderen mädchen beeindruckt wird es sie nicht beeindrucken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten