Frage von Sleep9x, 118

Welche Fragen würdet ihr einem Albanischen Flüchtling stellen?

Hallo, welche Fragen würdet ihr einem Flüchtling aus Albanien stellen?

Antwort
von 1988Ritter, 83

Ja den würde ich fragen:

  • Seitwann ist denn in Albanien Krieg. Kannst Du überhaupt ein Flüchtling sein?
  • Wovor fliehst Du denn genau?
  • Findest Du es richtig Dich hier als Flüchtling darzustellen, und Flüchtlingen die tatsächlich aus einem Kriegsgebiet kommen Leistungen zu blockieren?
  • Warum gehst Du nicht wie andere Migrationswillige hin, und beantragst eine Aufenthaltserlaubnis?

Die Antworten würden mich tatsächlich sehr interessieren.

Kommentar von Apfelkind1986 ,

War ja klar, dass von dir nur als Fragen verkleidete Beleidigungen kämen...

Kommentar von Gurkenhasi ,

Es ist wirklich schade, dass du einfache Fragen, die nicht den Hauch einer Beleidigung enthalten, als solche zu erkennen meinst. Wie konnte es nur dazu kommen?

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Ach nein? Google mal "Suggestivfrage"!

Seitwann ist denn in Albanien Krieg. Kannst Du überhaupt ein Flüchtling sein?

Botschaft: "Bei dir ist kein Krieg! Du bist kein Flüchtling!"

Wovor fliehst Du denn genau?

Botschaft: "Du hast keinen Grund zu fliehen!"

Findest Du es richtig Dich hier als Flüchtling darzustellen, und Flüchtlingen die tatsächlich aus einem Kriegsgebiet kommen Leistungen zu blockieren?

Botschaft: "Du stellst dich nur als Flüchtling dar! Du blockierst Leistungen für 'echte' Flüchtlinge!"

Das sind also keine Beleidigungen und Vorwürfe? Enthalten nicht den Hauch einer Beleidigung... Ja klar! xD

Kommentar von 1988Ritter ,

Ich halte es für limitiert wenn man das Hinterfragen als Beleidigung darstellt. Diese Fragen stehen im Raum. Wenn da also nichts dran sein sollte, dann muss man hinterfragen, damit die Fragen aus dem Raum geschaffen werden, da sie ja ansonsten offen in vielen Teilen der Bevölkerung bestehen bleiben.

Kommentar von Sleep9x ,

Ich gebe mehr oder weniger Apfelkind recht.

Antwort
von himako333, 61

Warum er den Weg übers Asyl wählt obwohl wir mit Albanien ein Abkommen haben das jährliche Kontingent festlegt das besagt wieviel Albaner hier zur Arbeitsaufnahme einreisen darf. 

Das mit Albanien ein  Rücknahmesabkommen besteht, seit 2006  und für Leute aus sicheren Herkunftsstaaten keine Bleibeperspektive gegeben ist. Das er nach seiner Rückführung auch wenn Albanien EU Mitgliedsstaat geworden ist hier nicht mehr einreisen darf bis er alle Schulden der BRD erstattet hat und erst danach eine Aufhebung der Einreisesperre beantragen kann.

Wieso er nicht einfach nur die: Visumsfreie Einreise nur für Besuchszwecke oder zur Arbeitssuche nutzt, dann hätte  er sich doch keine Wiedereinreissperre eingefangen.

Wie er das findet, das Albanien freigelassenen Häftlingen aus Guantanamo/ US-Militärgefängnis Asyl gewährt.

Wie er es mit seinem Gewissen vereinbaren kann, Menschen, die wirklich aus realen Kriegsgebieten geflohen sind z.Bsp. den Wohnraum zu blockieren.

Antwort
von Stamera, 95

Was ihre Hobbys sind? Welche Musik sie hören? Was sie beruflich gemacht haben bzw. sich vorstellen könnten? 

Antwort
von Moooses, 44

Wenn man in Albanien als Deutscher Urlaub machen will, wo fährt man dann hin?

Da wird er aber schaun. Er kommt nämlich aus dem Kosowo......

Antwort
von SaraWarHier, 118

Meinst du bezogen auf das Land, die Situation etc. oder geht es um ein persönliches Gespräch, um mit dem Flüchtling in Kontakt zu treten?

Kommentar von Sleep9x ,

Ein persöhnliches Gespräch.

Bzw. Stell dir vor, du hättest die Gelegenheit einen Flüchtling alles zu fragen, was dir so in den Kopf kommt.

Kommentar von SaraWarHier ,

Name, Alter, was er gerne macht, was er gerne isst, wie man ihm helfen kann, was sein Wunsch ist, wie er seine Zukunft in Deutschland geplant hat, wie es um seine Familie steht usw. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community