Welche Fragen doll ich Horst Seehofer stellen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Herr Seehofer! Wird der Freistaat Bayern sich eines Tages von der Bundesrepublik Deutschland emanzipieren, um eine eigenständige Politik machen zu können. Kein Braxit wie in Großbritannien, sondern quasi ein Bayxit .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange Arbeiten sie pro Tag?Was gefällt ihnen am Beruf?Wie beurteilen sie die aktuelle Flüchtlingspolitik?Würden sie selber einen Syrischen Flüchtling aufnehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass das eigentlich egal ist, weil er auf unangenehme Fragen nicht belastbar antworten wird. Man könnte natürlich fragen, wie die Situation der Auflösung des CDU/CSU-Bündnisses steht, also ob die CSU Deutschlandweit aktiv werden will, wie das mal angekündigt war. Aber eigentlich ist ja bekannt, dass das nur eine populistische Äußerungs war, um einen Konflikt zu Merkel vorzuspielen und Wähler zu ködern. Daher ist es klar, dass es nicht umgesetzt werden wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie er zum Thema Flüchtlinge steht? Warum er Politiker geworden ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob er Bundeskanzler werden will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

All diese Fahrten hin zu diesen reaktionären Politikern ist für sdie Füße, bringt rein garnichts. Warum? Weil diese spießig-bürgerlichen Politiker aalglatt sind, zudem sehr gewieft und haben für alle Einwände eine scheinbar plausible Erklärung. Rhetorisch sind diese Figuren gut drauf, so dass sie Schüler ohne langes Fackeln einwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine..... es ist verschwendete Zeit !!! --- auch wenn du diese Antwort so dumm findest wie ich jenen Herrn.

Er wird dir vorhecheln, daß Bayern das Allergrößte sei ---- Mir san Mir "  --- deutsch: "Als Bayer genügt mir der Horizont eines halbvollen Maßkruges"  

Daß er das allergrößte A.......ch   .ist,

 verschweigt der (Voll-)Horst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum er, als Mitglied der Bundesregierung, diese eher blockiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lupoklick
30.07.2016, 22:07

Leider ist er selbst nicht im Kabinett, so kann Frau Merkel ihn auch nicht entlassen..... schade !!!

0