Welche Formulierung in Bewerbung wäre gut als Sachbearbeiter für Asylanträge?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schreib doch einfach, dass Du Dich immer schon sozial engagieren wolltest, und dass Du Dich eben jetzt für die Bewältigung dieser wichtgen Aufgabe (Asylanträge) einbringen willst.

So ähnlich schrieb das mal mein Sohn, als er sich um eine Stelle in einem Jugendzentrum im Rahmen des BFD bewarb, hat jedenfalls damals geklappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo tini87541,

der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung