Welche Formel kann man zur Berechnung dieser Aufgabe benutzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

F=m*a

Da du ja die Kraft und die Masse kennst, kannst du die Beschleunigung ausrechnen. 

Dies dann in die Formel a=v/t einsetzen und nach v umformen. 

v= a*t = (F/m)*t, dass sollte dann etwa 15 m/s ergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eaepic
19.06.2016, 18:51

Danke Professor

0
Kommentar von Dodsble1
19.06.2016, 18:58

Cool , dank dir ....

0