Frage von douira, 63

Welche Formel ist auf diesem Bild (mit Link bitte)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von howelljenkins, 38

die formel ist aus einer wissenschaftlichen abhandlung von syukuro manabe und richard wetherald mit dem titel: "thermal equilibrium of the atmosphere with a given distribution of relative humidity" mai 1967

http://ruby.fgcu.edu/courses/twimberley/EnviroPhilo/ThermalEqu.pdf 

(seite 3)

Kommentar von douira ,

Vielen dank für die schnelle Antwort! Weißt du vielleicht auch warum man die in Paris an eine Wand drucken würde?

Kommentar von PhotonX ,

Mich würde viel mehr interessieren, wie dabei aus einem Index "s" ein Komma geworden ist. Habe mir schon gedacht, dass "he,(T)" keinen Sinn machen kann.

Kommentar von douira ,

Wie hast du den Ursprung der Formel gefunden?

Kommentar von howelljenkins ,

ich habe den teil der formel gegoogelt, der mir am individuellsten erschien: 0.622he

achso und ich habe keine ahnung, warum man die an eine wand gedruckt hat ^^

ich bin bloss gut im googeln.

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 40

Da gehst wohl um Atomwärme C'p sowie die Wärmekapazität bei konstantem Druck Cp. Also irgendwas thermodynamisches oder chemisches. T ist die absolute Temperatur und p ist der Drucke. L kann vieles bedeuten. Und bei he habe ich keine Idee.

Kommentar von HanzeeDent ,

Wärme ist doch das integral der Wärmekapazität nach der Temperaturänderung, oder? (Also wenn man nach Einheiten geht)

Kommentar von Hamburger02 ,

Kann man so sagen, denn ∆Q = c * ∆T (bei c = konst)

Kommentar von HanzeeDent ,

Ach, der Hamburger schon wieder :)

Kommentar von Hamburger02 ,

Ups, bin ich schon wieder auffällig geworden? ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community