Welche Folie für Lebensmittel, welche einvakuumiert werden, und dann in der Folie aufgewärmt werden können?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Tilo,

das wichtigste ist meiner Meinung nach, dass die Folie nicht schadstoffbelastet (Weichmacher oder Ähnliches) ist und dafür geeignet ist Speisen aufzuwärmen.

Sous Vide wurde hier schon erwähnt. Das beschreibt das kochen/aufwärmen im Beutel.

Ich habe sogar ein Kaufberater für Vakuumbeutel gefunden: http://www.wertpack.de/aktuelles/detail/kaufberater-vakuumbeutel.html

In der Tabelle kannst du schauen auf was du vor dem Kauf achten könntest. Ich habe mir den Artikel nicht ganz durchgelesen, aber hier wird nochmal im Detail auf die wichtigsten Kaufkriterien eingegangen.

Ansonsten kannst du auch beim Fachhändler in deiner Nähe nachfragen. Vielleicht sogar beim Metzger deines Vertrauens, die haben meine ich sehr viel damit zu tun und sollten sich auskennen. In der Regel sollte man beim Kauf aber nicht so viel Falsch machen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi schau mal hier www.sous-vide-profi.com  ... Die Vakuumbeutel auf der Seite sind alle Sous-Vide geeignet, bedeutet Frei von BPA also (Weichmacher) was dann beim aufwärmen nicht austreten kann... Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Tilo90,

je nachdem welches Vakuumiergerät Du hast, gibt es auch dementsprechende Folien, oder Folienschläuche!

Einige sind eben teurer, weil sie ein Wabenmuster haben, das für den Vakuumierer benötigt wird, um die Luft absaugen zu können!

Diese Folien sind auch für ein Sous Vide Gerät geeignet!

Billigere Folien oder Beutel, können mit solchen Geräten nicht verarbeitet werden, außer man legt einen Streifen mit "Muster" ein!

Die einfachen Geräte können sicher auch noch normale Frostbeutel verschweißen, doch die Schweißnaht kann evtl. nicht dicht sein und das Gargut "verwässern"

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da brauchste Sous Vide geeignet Beutel.

Gibts z.B bei vakuumtuete.de in vielen Größe und Stärken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meist sind Folien zum einvakuumieren aus PE(Polyethylen) bei Folie für Lebensmittel ist zusätzlich oft eine Sauerstoffsperrschicht (meistens Polyamid) verarbeitet.

 

Die PE Folie hält (je nach Qualität des Kunststoffes) Temperaturen von ca. 100 bis 120° C aus.

 

Je nachdem was du einfrierst und wie lange du es lagern willst, kann es sein, dass die reine PE Folie (zB. Topits Gefrierbeutel) schon ausreicht. Bei Fleisch, Fisch,... empfiehlt es sich eine Folie mit Sperrschicht zu kaufen. Auf der Verpackung ist sicher vermerkt, wenn es eine Sperrschicht gibt. Topits schreibt zwar auf ihre Gefrierbeutel 3 Schicht Gefrierbeutel, das ist aber nur eine Folie aus LDPE und L-LDPE ohne Sperrschicht.

 

 

Also je nach einsatzzweck entscheiden, ob du etwas mehr ausgeben willst damit das Essen noch länger haltbar ist.

 

 

lg

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung