Frage von burakpamuk, 80

Welche Folgen hat man wenn man unter Alkohol am Steuer saß und einen Unfall gemacht hat und man noch in Probezeit ist?

Alkohol

Antwort
von Nordseefan, 23

Da du ja eh die 0,0 Promille Grenze zu beachten hast spielt es kaum eine Rolle wie hoch dein Pegel war.

Du hast nun 4 Jahre Probezeit, musst an einem Aufbauseminar teilnehmen und solltest dir nichts mehr zu Schulden kommen lassen. Denn noch mal ein A Verstoß und dir wird empfoheln an einer MPU teilzunehmen. Musst du nicht ist aber sinnvoll, da dir dann 2 Punkte gestrichen werden.

Baust du wieder Mist ist der Lappen für mindestens 3 Monate weg

Und zu guter letzt kommt doch noch die höhe der Promillegehaltes ins Spiel.

Und ein Fahrverbot je nach Höhe  des Promillespiegels kommt auch noch dazu.

Kommentar von burakpamuk ,

Also spielt hier nicht die Rolle wie viel Promille man hatte oder ?
Und ich darf noch fahren also ist mein Lappen nicht ganz weg oder ?

Kommentar von Nordseefan ,

Doch es kommt schon auch drauf an wieviel du hattest. Ja nach Menge ist der Lappen unterschiedlich lang weg

Antwort
von TheAllisons, 52

Führerschein ist weg für einige Zeit, eine saftige Geldstrafe, und eine Nachschulung wird dir auch noch ins Haus stehen.

Kommentar von burakpamuk ,

Wie lange denn

Kommentar von Hideaway ,

Mindestens für 6 Monate.

Antwort
von Indivia, 26

- evtl mit dem Gewissen klar kommen einen Menschen auf dem Gewissen ode rgeschadet zu haben ( eine Freundin meiner Tochter sitzt aus diesem grund im Rollstuhl)

Wenn die Polieida war und getestet hat, es kommt auch auf den Alkpegel an:

_punkte in Flensburg

-normalerweise Gedlstrafe

-Fahrverbot

 - ab 1,1 Promille es kann ggf zu einer Freeiheitstrafe kommen

-ab 1,6 P. MPU

( siehe Bußgeldkatalog)

Bei Probezeilern:

_verlängerung der Probezeit um 2 Jahre

Und den Schaden wirst du wohl auch alleine zahlen müssen.

Kommentar von burakpamuk ,

Also Führerschein wird nicht eingenommen oder wenn man in Probezeit ist man hat also für ne gewisse Zeit Fahrverbot oder ?

Antwort
von Trip96, 14

Führerscheinentzug und Aufbauseminar. Verlängerung Probezeit und evtl ne Anzeige wegen Fahrlässige KV 

Kommentar von burakpamuk ,

Für wie lange denn

Kommentar von Trip96 ,

Ich glaube 1 Jahr im schlimmsten Fall

Antwort
von Fun92, 46

wahrscheinlich musst zusätzlich zu allem genannten den kompletten Schaden selbst tragen

Antwort
von Peppi26, 24

Führerschein weg, Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer! Irgendwann MPU, neuer Führerschein muss gemacht werden, wird dann richtig teuer! Wird teuer und Lappen bekommst du so schnell nicht wieder!

Antwort
von Wuestenamazone, 14

Führerschein weg, Nachschulung und den Schaden wirst du zahlen müssen.

Antwort
von railan, 21

Das kann man nicht pauschal beantworten. Es kommt auf den Promillewert an und wie der Unfall zustande kam.

Antwort
von Luna1881, 44

Der lappen ist weg in der propezeit gild o,o promille

Kommentar von burakpamuk ,

Ganz weg oder für paar Monate oder Jahre ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten