Welche Folgen hat ein Gewährleistungsgutachten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Nerv kann nicht freiliegen bei einer ZE Behandlung. Ein Nerv und besonders der Trigeminus kann durch das Beschleifen gereizt worden sein. Das kann Schmerzen verursachen, die aber nach einiger Zeit abklingen.

Wenn die neue Krone ein mangelnden Randschluss aufweist, dann ist das nicht lege artis und daher zu beanstanden. Hier solltest du entweder bei der KZV oder bei deiner Versicherung vorsprechen. Ein Kronenrand muss immer bis unter die Mundschleimhaut reichen und eng an den Zahnstumpf anliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?